Nach Angaben der Polizei soll die Radfahrerin von der Waldstraße kommend nach rechts in die Sophienstraße eingebogen sein, das Kind fuhr wiederum vom Gehweg aus in die Fahrbahn ein, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Radfahrerin stürzte und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Das etwa 8-10 Jahre alte Kind habe indessen "unbeirrt seine Fahrt auf einem roten BMX-Bike fortgeführt". Der Junge soll in Begleitung seiner etwas jüngeren Schwester gewesen sein, welche ein Kleid trug und ihre langen schwarzen Haare zu einem Zopf zusammengebunden hatte.

Ob der Junge durch den Zusammenstoß verletzt wurde, ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/944840, mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.