39  

Karlsruhe/Wörth Rheinbrücke wird saniert - droht ein Verkehrschaos?

Auf der Rheinbrücke von Karlsruhe nach Wörth drohen erhebliche Verkehrsbehinderungen. Denn die im Jahr 1966 erbaute Brücke muss saniert werden. Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten wird die Brücke vom 4. Juni bis 30. September halbseitig gesperrt. Das bestätigte das Regierungspräsidium Karlsruhe auf ka-news-Anfrage.

Ab Dienstag, 29. Mai, wird mit dem Einrichten der Verkehrssicherung begonnen, so dass ab diesem Zeitpunkt mit Verkehrsbehinderungen auf der B10 zu rechnen ist, heißt es weiter.

Ab dem  4. Juni stehen im Bereich der Rheinbrücke laut RP dann zwei Fahrstreifen in jede Fahrtrichtung zur Verfügung. Der Verkehr werde in dieser Zeit über die andere Brückenhälfte auf vier schmalere Spuren umgeleitet.

Die halbseitige Sperrung werde erforderlich, da die Fahrbahnübergangskonstruktionen an beiden Brückenenden ausgetauscht, die Tragkabel geprüft und gleichzeitig deren Deckanstrich erneuert werden müssen. Der Zeitraum für die Instandsetzungsarbeiten sei mit den zuständigen Behörden in Rheinland-Pfalz abgestimmt worden.

Mehr zum Thema "Zweite Rheinbrücke" bei ka-news

Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (39)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Einauge
    (334 Beiträge)

    18.01.2012 23:11 Uhr
    Von Bellheim nach Karlsruhe ...
    ...gibt es zu üblichen Pendlerzeiten eine Direktverbindung im Halbstundentakt samt einem halbem Dutzend Zusteigemöglichkeiten unterwegs. Zeitgewinn inklusive, weil Du in der Stadtbahn noch Zeitung lesen kannst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Greif
    (1418 Beiträge)

    18.01.2012 10:50 Uhr
    Ist auch so!
    Zitat von eh-wessi "Ersatz für die Rehinbrücke? Ich kann keinen Bedarf erkennen".

    Schließlich ist es "nicht zu beanstanden, wenn sich eine Planung am "Normalfall" und nicht am "Ausnahmefall" ausrichtet" (Regierungspräsidium Karlsruhe, Planfeststellungsbeschluß Stadtbahntunnel Kaiserstraße
    mit Südabzweig Ettlinger Straße, Seite 160)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Greif
    (1418 Beiträge)

    18.01.2012 13:42 Uhr
    Normalzustand
    im Sinne der zitierten Aussage heißt aber für den konkreten Fall, daß ohne zusätzliche Behinderungen (durch Unfall, Bauarbeiten etc) der Stau ein zumutbares Maß nicht übersteigt zwinkern . Schließlich kann/darf/... Verkehrsinfrastrukur - im Sinne einer wirtschaftlichen Dimensionierung - nicht auf die Spitzenlast ausgelegt werden (es treten also garantiert keine "Verkehrszahlen für zwei Brücken" auf). Und angesichts der Tatsache, daß die größte Zeit des Tages (gefühlte 20 Std) kein Stau herrscht, ist die Dimensionierung ausreichend - oder "wirtschaftlich optimal" (wie es bei S21 heißt) zwinkern .

    Der erfahrene Eisenbahnplaner kennt diese Beerdigungsworte für Projekte seit Jahrzehnten, der Straßenplaner seit Jahren und in kommenden Zeiten massiv unterfinanzierter Investitionspläne des Bundes wird es auch der Normalbürger noch öfter hören - vielleicht schon bei der Rheinbrücke...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (139 Beiträge)

    17.01.2012 22:26 Uhr
    zweite Brücke ja, aber nicht auf Karlsruher Gemarkung
    1. Ja, man sollte eine neue Brücke bauen, aber eine Autobahnbrücke für den Fernverkehr und den großräumigen Regionalverkehr von der A65 zur A5/A8, südlich von KA mit Anschluss an diesüdliche B3 (siehe Verkehrswegeplan bis 2003).
    2. Ja, die bestehende Brücke würde dann für die Pendler und den Regionalverkehr komfortabel ausreichen, sie wurde ja auch für diese Verkehre gebaut. Die Lücke im Autobahnnetz im Raum KA sollte anderweitig geschlossen werden. Heute wird die Brücke als Fernverkehrsverbindung mit europäischer Dimension mißbraucht und die innerstädtische Entlastungsstraße Südtangente gleich mit.
    3. Ja, man muss die Südtangente vom Fernverkehr befreien und diese Straße den Bürgern in KA und durchaus auch der Region als reine innerstädtische Entlastungsstraße zurück geben.
    4. Ja, die Verkehrspolitik in KA ist nicht optimal. Die Interssen der Bürger von KA spielen eine zu geringe Rolle. Im Grunde versagt diese Politik seit vielen Jahren kläglich.
    5.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (435 Beiträge)

    17.01.2012 23:34 Uhr
    Da denkt einer was TOP
    Klar die aktuelle Situation mit aktuellen dümmlichen Fakten (wir brauchen keine zweite) widerlegt.

    So wie die Zweite aktuell gebaut werden soll ist es Schwachsinn und Schildbürger Denken !

    Aber etwas weiter entfernt von "Khe" würde eine Zweite 100% funktionieren und keinen zusätzlichen Verkehr anziehen. Hierfür müsste man nur eine passende Anbindungan unser aktuelles BAB und Bundesstraßensystem umgesetzt werden.

    Die Brücke und die B10 Südtangente für Pendler und den Kleinverkehr, Durchgangs und Schwerlastverkehr geht um Khe weitläufig herum.

    Da haben die Pfäzer was davon und wir in Khe haben eine Südtangente die nicht von Deutsche aus XY sowie Ausländer auf Durchreise verstopft wird.

    Was ist Punkt 5. ?

    Sonnst wie gesagt 100% Zustimmung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   elch
    (501 Beiträge)

    18.01.2012 07:50 Uhr
    Aber dann
    ist führt doch die Straße über die Gemarkung des Landkreises.
    Aber das ist nicht im Sinne des Landrats, dass dann seine Bürger mit allem belästigt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (435 Beiträge)

    17.01.2012 23:40 Uhr
    Für besserwisser
    Ja der Bau einer Zweiten ist abgelehnt. Mein Satz sollte lauten

    So wie die Zweite aktuell gebaut werden sollte ist es.....

    Eine Zweite Parallel zu aktuell mit Wiedereinleitung des Verkehrs auf die B10 ist.....habe ich oben schon beschrieben und zu Recht abgelehnt worden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5483 Beiträge)

    17.01.2012 23:19 Uhr
    Volle Zustimmung
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Pendler
    (149 Beiträge)

    17.01.2012 16:43 Uhr
    Stau
    gibt's übrigens auch ohne halbseitige Brückensperrung, da reichen schon Arbeiten an der Mittelleitplanke bei Knielingen um einen Rückstau über den Rhein zu provozieren, obwohl der Hauptverkehr jetzt eigentlich in der Gegenrichtung rollt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (435 Beiträge)

    17.01.2012 23:07 Uhr
    Ja heute Stau um 12 Uhr wieso !
    Gegen 12.00 Uhr Richtung Khe !!

    Das waren alles keine Pfälzer Pendler oder Knielinger die wegen zu weniger Geschäfte (gibt Ja nur den Penny und den EDE (L) KA ) zum einkaufen im Marktkaufcenter in der Pfalz waren !

    Wieso war dann um diese Zeit Stau ? Kein Urlaubs und Pendler verkehr in der Zeit !

    Ganz Recht, Stau ist bei der kleinsten Behinderung auf oder im Umfeld der Brücke, und das ohne Ausnahme.

    Mein Vorschlag in der Zeit :

    Für den LKW Verkehr die B10 sowie die Brücke Sperren und schon ist zum Teil Ruhe und Entspannung sowie Entlastung.

    Die sollen die Brücke in Germersheim nehmen, die ist auch sehr gut angebunden. Leider NUR in der Pfalz !!! in BW zuckelt man um Graben Neudorf mit 70Km/h im weitesten Bogen herum !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben