11  

Karlsruhe Rheinbrücke: Fahrspur-Sanierung wegen zu kalter Witterung verschoben

Am Samstag, 23. November, wird der Fahrbahnbelag auf der Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau ausgebessert. Im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten muss der rechte und mittlere Fahrtstreifen in Fahrtrichtung Wörth in der Zeit von 8 bis 18 Uhr gesperrt werden.

Den Autofahrern steht damit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Anwohner und Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/; www.bmvbs.de - Rubrik Baustellen-Infosystem; www.baustellen-bw.de.

Aktualisierung 21. November:

Die Sanierung kann nach Angaben des Regierungspräsidiums nicht durchgeführt werden und wird daher verschoben. Grund ist die für das Wochenende vorhergesagte kalte Witterung. Für den ursprünglich geplanten Einbau des Gussasphaltes ist eine Temperatur von 5 bis 8 Grad notwendig, die am Wochenende nach den Wettervorhersagen nicht erreicht wird. Der neue Termin kann derzeit nicht benannt werden, da dieser vom weiteren Witterungsverlauf abhängig ist. Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird die Verkehrsteilnehmer über den neuen Zeitpunkt der Arbeiten rechtzeitig informieren.

Weitere Informationen zum Thema "Zweite Rheinbrücke" bei ka-news

 

Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   lebkuchenmesser
    (737 Beiträge)

    19.11.2013 13:43 Uhr
    Achso....
    .....waren hier vor kurzem nicht noch Handwerker vom Aussterben bedroht, wegen einem gesperrten Fahrstreifen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lebkuchenmesser
    (737 Beiträge)

    19.11.2013 13:41 Uhr
    Gääääähhhhhnnnnn....
    .....und wieder hinleg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Biker
    (852 Beiträge)

    19.11.2013 13:12 Uhr
    .................
    never ending story ..........................

    "freue" mich schon auf die nächsten 2 jahre wenn das chaos in karlsruhe vollkommen ausbricht. innenstadt teilweise gesperrt, der verkehr weicht über die peripherie aus, die südtangente mal wieder halbseitig gesperrt weil das gras geschnitten werden muss oder die tunnels gereinigt werden müssen. die b36 im karlsruher norden voll, weil jeder versucht außen herum zu fahren.

    tip für die karlsruher verwaltungs-sesselpupser, wie wäre es mit stauberater auf bikes in der innenstadt grinsen grinsen

    aber trösten wir uns, ab 2019 wird alles wieder besser, wenn nicht dann schon wieder die südtangente und die rheinbrücke saniert werden müssen ................
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Biker
    (852 Beiträge)

    19.11.2013 13:15 Uhr
    ............
    wie hieß es mal vor langer zeit in der werbung??

    wenn einem soviel gutes widerfährt, das ist dann einen ...........[b][/b]. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5889 Beiträge)

    19.11.2013 13:02 Uhr
    Das ist Karlsruhe ohne
    Westanbindung
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (513 Beiträge)

    19.11.2013 08:50 Uhr
    Aufschrei
    Ich warte auf den Aufschrei derer, die die Strecke täglich benutzen, einen einwandfreien Fahrbahnbelag erwarten und nicht bereit sind, die dafür nötigen Sanierungsarbeiten mit den damit einhergehenden Einschränkungen zu akzeptieren...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Makamabesi
    (2941 Beiträge)

    19.11.2013 12:10 Uhr
    Na
    ja, wenn man jeden Quadratmeter gesondert saniert. Irgendwo wird halt an der vermaledeiten Brücke immer saniert, nächsten Sommer ist dann die Revision der maroden Tragseile wieder angesagt. Ich warte darauf, dass diese Brücke wegen bafälligkeit gesperrt wird, mal sehen was KA ohne Westanbindug an die "Blöden Pfälzer" macht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    19.11.2013 15:38 Uhr
    Ich finde auch eine sechsmonatige Vollsperrung wäre besser
    Da könnte man alles auf einmal machen und die zweite Brücke Gegner werden vielleicht erleuchtet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (513 Beiträge)

    19.11.2013 13:02 Uhr
    Ich
    als einer der täglichen Pendler bevorzuge die Häppchenmethode, die zwar öfter, aber dafür mit geringeren Beeinträchtigungen vonstatten geht. Wenn ich an die Mörderstaus im Sommer denke, als die Rheinbrücke halbseitig gesperrt war, wird mir grad schlecht. Da konnte man sich in Killisfeld am Umspannwerk in die Schlange einreihen und - wenn man dicht genug heranfuhr - mit dem Nachbar von der anderen Fahrspur eine Stunde lang Schnick-Schnack-Schnuck spielen, bis man an der Brücke war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Makamabesi
    (2941 Beiträge)

    19.11.2013 08:45 Uhr
    Na
    wenn eine Fahrspur auf der Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau ausgebessert wird weicht man halt auf die Rheinbrücke Karlsruhe-Wörth-Maximilansau aus! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben