10  

Karlsruhe Nach der Sanierung: Kommen jetzt wieder Blitzer auf die Rheinbrücke?

Bitte recht freundlich! Bevor auf der Rheinbrücke bei Karlsruhe vor mehr als einem Jahr die Bagger für die Sanierung anrollten, ärgerten sich Autofahrer regelmäßig über teure Fotos, die drei fest installierte Blitzersäulen auf der Brücke knipsten. Im Zuge der Bauarbeiten wurden sie allerdings abgebaut - kommen sie jetzt wieder?

Ein bisschen zu schnell gefahren - und schon hat es geblitzt. Das ist Rheinbrückenpendlern auch während der Sanierung nicht erspart geblieben - dafür sorgten mobile Verkehrsüberwachungsanlagen.

Nun ist die Baustelle aber wieder verschwunden und mit ihr die mobilen Blitzer. Einen ka-news.de-Leser treibt deshalb die Frage um: Ob an ihre Stelle wieder die fest installierten Säulen treten?

Eine Antwort darauf wusste auch Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm vom Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) noch nicht: "Wie es auf der Rheinbrücke mit Blitzern weitergeht, kann ich Ihnen noch gar nicht beantworten", erklärt sie auf Nachfrage von ka-news.de.

Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm (Vordergrund). | Bild: ka-news.de
Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke | ka-news.de: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   teflon
    (2822 Beiträge)

    22.01.2020 19:20 Uhr
    Bei der Buckelpiste,die da
    jetzt auf der Brücke entstanden ist, braucht es keine Blitzer - entweder es fallen bei 100km/h die Plomben raus oder das Geschaukel im Auto markiert die persönliche Kotzgrenze
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2257 Beiträge)

    22.01.2020 21:45 Uhr
    Komisch
    mein Auto wackelt da nicht. Vielleicht brauchen Sie neue Stoßdämpfer?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (2267 Beiträge)

    22.01.2020 15:46 Uhr
    Klar kommen die Blitzer wieder
    Da waren jetzt ein Jahr lang keine Einnahmen 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mein-senf
    (974 Beiträge)

    22.01.2020 16:44 Uhr
    so isset
    ein schönes weiteres Tool um den Bürger zu schröpfen, zumidest die paar die man noch schröpfen kann...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (2267 Beiträge)

    22.01.2020 17:20 Uhr
    Da gibt es nur eine Lösung
    um das zu umgehen: nicht schneller fahren als erlaubt.
    Heute wieder nettes Erlebnis auf der Südtangente: alles fährt so um die 80
    Flixbus quetscht sich in ziemlich gefährlicher Art und Weise auf die Überholspur und brettert fröhlich mit 100 Sachen links bis zur Autobahnauffahrt. Passiert ja nix bei Flixbus..und man weiß ja wo die Blitzer stehen. Die Genossen können gar nicht oft genug geblitzt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FinnMcCool
    (239 Beiträge)

    22.01.2020 15:18 Uhr
    ich hoffe es
    Ich muss da zum Glück nicht mehr entlang fahren, aber früher bin ich da tagtäglich drüber gefahren. Und es war eine Katastrophe wie dort gefahren wurde. Aber in beide "Richtungen". Es kam regelmäßig vor, dass Andere an mir vorbei gerast sind, aber es kam auch vor, dass es welche gab, die eh schon 70 gefahren sind und dann vorm Blitzer nochmals abgebremst haben. Beides kann ich nicht ausstehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heaven
    (844 Beiträge)

    22.01.2020 12:10 Uhr
    Dafür
    müssten sie aber die neu installierten höheren Leitplanken zwischen den
    Fahrbahnen wieder abbauen,
    Gucklöcher reinflexen dürfen sie ja meines Wissens nach nicht
    ...außer im Budget ist noch Geld für eine Blitzerbrücke/Podest mit eingeplant grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (593 Beiträge)

    22.01.2020 09:06 Uhr
    Irgendwie
    muss die Sanierung doch gegen-finanziert werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10135 Beiträge)

    22.01.2020 12:03 Uhr
    Klar doch
    Bei den -zig Millionen, die man dabei einnimmt, ist die Brücke im nullkommanix finanziert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   snorer
    (1 Beiträge)

    22.01.2020 08:45 Uhr
    Natürlich
    müssen die Blitzer wieder kommen. Die Vollpfosten, die keine Geschwindigkeitsbegrenzung kennen kommen ja auch wieder.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.