8  

Karlsruhe Messungen am Morgen: Rheinbrücke am Sonntag kurzzeitig gesperrt

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) werden am Sonntag, 28. August 2016, Messungen am Überbau der Rheinbrücke Maxau durchgeführt. Wie das RP mitteilt, ist es für diese Maßnahme notwendig, die Rheinbrücke von 5.45 Uhr bis 6 Uhr für den Verkehr voll zu sperren.

Eine Umleitung ist angesichts der kurzen Dauer der Sperrung nicht vorgesehen, teilt das RP mit. Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   lynx1984
    (2713 Beiträge)

    28.08.2016 11:50 Uhr
    Und?
    Ist die Welt untergegangen?
    Wenigstens die Versorgung mit Nahrungsmitteln zusammengebrochen? Oder zumindest eine Art Stau? Hm wohl alles irgendwie nicht.

    Mittlerweile ist der Konflikt zu der Rheinbrücke nur noch lächerlich.
    Beide "Lager" bezichtigen sich der Beratungsresistenz und schreiben fleißig Leserbriefe an die BNN.

    Die einen wollen eine Rheinbrücke verhindern und buddeln irgendwelche Käfer und komische Vogelarten dagegen aus. Die anderen wollen die Rheinbrücke unbedingt und machen "Druck" mittels Initiativen "pro 2. RB".
    Kein Schritt der Annäherung, null Konsens. Und null ist auch die Lösung der letzten Jahrzehnte.

    Niemals wurde ernsthaft eine Neureut Umgehung diskutiert, der Neubau der bestehenden Rheinbrücke immer mit der dauerhaften Ablehnung einer 2. RB verbunden, genau wie die 2. RB immer mit der Nordtangente verknüpft wird; das alles bei der Linienführung durch das Land RLP... So wird das nix.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   armeshundele
    (523 Beiträge)

    28.08.2016 09:32 Uhr
    Das Bild der Rheinbrücke
    zeigt genau wer den Stau verursacht.
    Trotzdem wird immer mehr auf die Straße verlagert.
    Nun auch noch der Personenverkehr.
    Einzig die vielen Baustellen können das etwas ausbremsen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chris
    (336 Beiträge)

    28.08.2016 09:09 Uhr
    Wackersdorf Pseudo-GRÜN-LINKE
    In KA wohnen wohl die letzten Wackersdorfi und Pseudo-GRÜN-LINKEN, woanders baut man Brücken und saubere Umgehungsstrassen, um die Stadt zu entlasten. Hier in KA geht man auf Konfrontation - echt geil wie diese unbedeutende Stadt, sich noch unbedeutender machen kann!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   armeshundele
    (523 Beiträge)

    28.08.2016 12:27 Uhr
    Kein spezielles Problem von KA
    Überall in unserem dicht besiedelten Land leben Menschen die eine solche Straße mit ihem Verkehrslärm vor ihrer Haustüre nicht wollen.

    Und die Politik ?
    Sobald die Widerstand in der Bevölkerung spüren, legen sie das Projekt auf Eis.
    Spart ja schließlich Kosten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1519 Beiträge)

    28.08.2016 09:34 Uhr
    Es geht um einen 15-min-Stopp auf der Rheinbrücke
    und du kommst mit Wackersdorf daher!

    Tut das weh?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   freigeist
    (375 Beiträge)

    28.08.2016 08:59 Uhr
    wie kann man nur um diese Zeit
    für 15 Minuten die Brücke sperren...tztztztztz
    (Ironie aus)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Originalteil
    (1242 Beiträge)

    28.08.2016 13:27 Uhr
    Stimmt,
    ich hätte ihnen eigentlich eher zugetraut, dass sie es montagmorgens um sieben machen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1519 Beiträge)

    27.08.2016 19:59 Uhr
    Na, das wird ein Chaos geben!
    Ausgerechnet sonntags um die Zeit.

    Die denken aber auch gar nix!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben