Nach Angaben der Polizei ging der 18 Jahre alte Geschädigte zu Fuß auf der Junker-und-Ruh-Straße, als zwei bislang unbekannte Täter von hinten an ihn herantraten. Unter Vorhalt eines Messers soll einer der Männer die Herausgabe seines mitgeführten Bargelds gefordert haben, woraufhin der 18-Jährige seine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld herausgab. Anschließend seien die Täter geflüchtet.

Die Diebe können wie folgt beschrieben werden.

1. Täter:

  • Männlich, zirka 18-20 Jahre alt
  • Arabisches Erscheinungsbild
  • Zirka 183 Zentimeter groß, korpulent
  • Braune Haare mit einem Undercut und Oberlippenbart

2. Täter:

  • Männlich, zirka 18-20 Jahre alt
  • Arabisches Erscheinungsbild
  • Zirka 186 Zentimeter groß
  • Trug einen schwarzen ALPHA-Kapuzenpullover.

Der Kriminaldauerdienst ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben über den Vorfall machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 666 5555 zu melden.