5  

Karlsruhe Mehr Platz für Jenny und Nanda: Elefantengehege im Zoo endlich eröffnet - kommen jetzt neue Dickhäuter dazu?

Fast eineinhalb Jahre - so lange mussten die Elefantendamen Jenny und Nanda im Karlsruher Zoo auf ihre nagelneue Außenanlage warten. 3.000 Quadratmeter - und damit rund 2.000 Quadratmeter mehr als früher - stehen den Dickhäutern ab sofort zur Verfügung. Am Montag wurde die Anlage von Oberbürgermeister Frank Mentrup und Zoodirektor Matthias Reinschmidt feierlich eröffnet.

Es war ein langer Weg bis zu dem Moment, als Elefantendame Jenny am Montag mit ihrem Rüssel das Band zur offiziellen Eröffnung der neuen Elefantenanlage des Karlsruher Zoos heben konnte, denn: Eigentlich hätte die Eröffnung schon vor mehr als sechs Monaten stattfinden sollen. Probleme im Bauablauf machten den Plänen des Zoos allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Umso größer war die Freude bei Oberbürgermeister Frank Mentrup beim Festakt am Montag: "Der Umbau des Elefantenhauses ist ein weiterer Meilenstein im Entwicklungskonzept des Zoologischen Stadtgartens", erklärte der OB. 

Den beiden Elefanten Jenny und Nanda stehen auf dem großen Gelände ab sofort ein Wasserfall, Futterklappen, unterschiedliche Bodenbeläge und sogar eine - laut Zoodirektor Reinschmidt deutschlandweit einzigartige - Elefanten-Waage zur Verfügung. Rund 1,4 Millionen Euro hat der Umbau gekostet, ursprünglich eingeplant waren 1,29 Millionen Euro. "Dafür ist die Anlage für Tier und Mensch interessanter geworden", so Mentrup. 

Die Eröffnung der neuen Elefantenanlage im Video:

Mehr zum Thema
Zoo in Karlsruhe:

Im Zoo Karlsruhe leben rund 4.000 Tiere in mehr als 255 Arten. Umzug, Auszug, Umbau: In welchen Gehege gibt es Nachwuchs, wer zieht ein und wer muss den Zoo verlassen? Welche Tiere bekommen neue Gehege und wie funktioniert eigentlich die Tierpflege?

Alle Infos und Neuigkeiten rund um der Karlsruher Zoo finden Sie hier in unserem Dossier!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andi79
    (2749 Beiträge)

    31.05.2019 09:13 Uhr
    mehr fläche
    ist dringend notwendig... würde ich mir insb. auch bei den Raubkatzen wünschen. Erweiterungsflächen der Gehege sind im Zoo aber leider extrem schwer weil eben im Gesamtgelände begrenzt... fände es besser den Zoo an den Stadtrand zu legen und dort richtig und Tiergerecht zu bauen (mit den Grundstückserlösen des aktuellen Standortes sollte das problemlos machbar sein). Auch könnte ich mit höheren Eintritt leben um das zu ermöglichen. Natürlich muss der Besucher dann eben auch damit leben mal vor dem Gehege zu stehen und nichts zu sehen. Natur eben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rambazamba
    (341 Beiträge)

    31.05.2019 10:53 Uhr
    Außnahmsweise sind wir einer Meinung!
    Das sehe ich ganz genau so, aber: Sonst nicht viele! Den meisten Leuten kann das Tier nicht nahe genug sein. Leider liest man immer wieder von Idioten, die hinter die Absperrungen klettern um eine möglichst gute Selfieposition zu haben oder die ihre Kinder über die Zäune halten (und fallen lassen). Zoos in der existierenden Form stehe ich äußerst kritisch gegenüber. Lieber weniger Tiere, dafür viel viel viel größere Gehege - von mir aus mit Hängebrücken drüber oder gesicherten Gängen darin. Es gäbe viele Möglichkeiten...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hartzler_von_de_street
    (56 Beiträge)

    31.05.2019 09:49 Uhr
    mehr fläche
    mei wohnung vom jobzenter isch sogar greßer wie des tigergehege! des wird eh mol zeit das die mehr blatz kriege!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   romy
    (203 Beiträge)

    30.05.2019 09:16 Uhr
    Mehr
    Fläche für die Tiere ist sehr erfreulich.Bestimmt werden hier noch mehr Elefanten ihren verdienten "Ruhestand" verbringen können.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hartzler_von_de_street
    (56 Beiträge)

    31.05.2019 09:51 Uhr
    mehr elefande
    ich hab mich scho beworbe. weiß nur net ob die mich annehme... mein ranze isch groß gnug aber mei freindin sagt immer dabbiges rindvieh zu mir...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: