4  

Karlsruhe Elefanten und Flusspferde im Karlsruher Zoo teilen sich neue Außenanlage - warum fehlt von den Hippos am Abend aber noch jede Spur?

Zwei Monate sind nun vergangen, seit im Karlsruher Zoo das neue Außengehege für Dickhäuter eingeweiht wurde: Tagsüber ist es für die Elefanten reserviert, während abends und in der Nacht die Nilpferde dort weiden sollen. Doch die werden sich wohl erst noch eine Weile gedulden müssen.

 Im Mai war es endlich so weit : Die Elefantendamen Jenny und Nanda durften zum ersten Mal ihr neues Außengehege im Karlsruher Zoo betreten. Auf der 3.000 Quadratmeter großen Fläche findet sich vieles, was das Elefantenherz höher schlagen: ein Wasserfall, Futterklappen und - vor allem - sehr viel Platz. 

 

Doch nicht nur die Elefanten sollen in den Genuss der neuen Anlage kommen. In den Abend- und Nachtstunden ist geplant, das Gehege auch den Flusspferden des Zoos zur Verfügung zu stellen. Derzeit fehlt dort von Nilpferden allerdings noch jede Spur. "Erst, nachdem sich die Elefanten an die Anlage gewöhnt haben, werden wir den Wechsel mit den Flusspferden umsetzen", sagt Timo Deible vom Zoo Karlsruhe. Wann genau das der Fall sein wird, sei allerdings noch offen.

Denn gerade bei der alten Dame Nanda dauert es etwas länger, sich an die neue Außenanlage zu gewöhnen, schließlich ist sie fast blind, braucht Unterstützung, um sich auf dem neuen Areal zurechtzufinden. Und laut Zoo bekommt Nanda alle Zeit der Welt, damit sie sich in der neuen Außenanlage wohl fühlt. 

Der Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Mehr zum Thema
Zoo in Karlsruhe:

Im Zoo Karlsruhe leben rund 5.000 Tiere in mehr als 300 Arten. Umzug, Auszug, Umbau: In welchen Gehege gibt es Nachwuchs, wer zieht ein und wer muss den Zoo verlassen? Welche Tiere bekommen neue Gehege und wie funktioniert eigentlich die Tierpflege?

Alle Infos und Neuigkeiten rund um der Karlsruher Zoo finden Sie hier in unserem Dossier!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5596 Beiträge)

    13.08.2019 11:03 Uhr
    Altersresidenz
    das mag ja nett klingen, aber der Zoo hat jede Menge andere Pfunde mit denen er wuchern kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5596 Beiträge)

    12.08.2019 09:50 Uhr
    Müssen die Hippos
    nicht erst wieder ihr Wasser verunreinigen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9750 Beiträge)

    12.08.2019 08:40 Uhr
    Wieso
    müssen die Nilpferde darauf warten, bis sich die Elefanten an die Anlage gewöhnt haben?
    Da die nicht gleichzeitig darauf herumlaufen werden, kann es den Nilpferden doch egal sein, wie lange die Elefanten brauchen, um sich an die zu gewöhnen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2096 Beiträge)

    12.08.2019 09:20 Uhr
    Ich vermute mal,
    dass Nanda noch länger bräuchte, wenn es plötzlich auch noch nach Hippo riecht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.