09:30Brand gelöscht

Der Küchenbrand im Dachgeschoss wurde wohl durch einen defekten Kühlschrank ausgelöst, sagt die Feuerwehr Karlsruhe. Für die Nachlöscharbeiten musste die Einbauküche abgebaut werden.

Nach gründlichem Durchlüften des betroffenen Gebäudes konnten die Bewohner das Haus wieder betreten. Der Einsatz endete gegen 9 Uhr.

Sowohl die Berufs-, als auch Freiwillige Feuerwehr waren vor Ort. Der entstandene Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

08:15Laufender Einsatz

In der Büchelbergstraße in Karlsruhe vermeldet die Feuerwehr einen laufenden Einsatz – vor Ort steht wohl ein Zimmer in Brand. Die Einsatzkräfte weisen darauf hin, sich von dem Gefahrenbereich fernzuhalten.

Bei neuen Informationen wird dieser Artikel aktualisiert