Das Fest Karlsruhe hat eine Woche vor dem Start den letzten Headliner bekannt gegeben: Es ist Seeed. Einfach Seeed. Die singenden Caballeros werden am Donnerstag, 21. Juli, zum Sehnsuchtsort Mount Klotz zurückkehren. "Das Fest ist der Berg Zion unter den deutschen Open Airs. Diese Kulisse ist jedes Jahr unschlagbar“, wussten die Berliner schon 2013, als sie zuletzt bei Das Fest Station machten.

"Wir freuen uns ungemein auf Seeed. Die Formation ist ein Versprechen auf fröhliche Party und ausgelassenes Feiern – für jeden“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Marketing und Event GmbH. Nach 2003, 2006 und eben 2013 wird es der vierte Auftritt bei Das Fest in Karlsruhe für die Berliner sein, die um Frontmann Peter Fox für energiegeladene Musik stehen.

Mit ihrem Stil – einem Mix aus Reggae, Dancehall und Dub – füllen Seeed seit den 1990er-Jahren die Konzerthallen der Republik und macht bei den Open-Air-Festivals Station. Das Vor-Fest beginnt eine Woche vor dem Auftritt, also ab dem 14. Juli