23  

Karlsruhe Weihnachten mit Riesenrad: Karlsruhe baut den Christkindlesmarkt auf - diesmal mit Ausblick aus luftiger Höhe!

Nanu, ein Riesenrad auf dem Marktplatz? Das ist mal ein echter Hingucker! Das Gefährt auf dem Marktplatz ist offizieller Teil des Karlsruher Christkindlesmarktes und wird im Rahmen der "Weihnachtsstadt Karlsruhe" derzeit auf dem Marktplatz aufgebaut.

Ist das Riesenrad aufgebaut, ergibt sich in den Gondeln wohl ein schöner und allumfassender Blick auf das weihnachtliche Karlsruhe, der bis hin zum Schloss­platz reichen soll.

Der Karlsruher Christkindlesmarkt startet am Dienstag, 27. November, um 11 Uhr. Bis zum 23. Dezember haben die Geschäfte auf dem Marktplatz und dem Friedrichsplatz geöffnet. Das Kinderland auf dem Kirchplatz St. Stephan und die Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss werden länger gastieren: Das Kinderland kann bis zum 6. Januar, die Eiszeit bis Ende Januar 2019 besucht werden. In diesem Jahr findet sich zum ersten Mal auch ein Riesenrad im weihnachtlichen Trubel.

Riesenrad auf dem Marktplatz
Riesenrad auf dem Marktplatz. | Bild: ka-Reporter

Offiziell eröffnet wird der Christ­kind­les­markt durch Erste ­Bür­ger­meis­te­rin Gabriele Luczak-Schwarz. Gestartet wird um 17 Uhr auf dem Fried­richs­platz mit der "Wald­weih­nacht", dann folgt der Rundgang zur "Lichtweihnacht" auf dem Marktplatz und endet bei der Stadtwerke Eiszeit auf dem Schlossplatz.

Ausführliche Programminformationen gibt es auf der Seite des Karlsruher Marktamts unter https://www.karlsruhe.de/b3/maerkte/christkindlesmarkt

Mehr zum Thema
Weihnachtsmärkte in der Region: Am 27. November 2018 öffnet in Karlsruhe der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und dem Marktplatz. Vor dem Schloss steht die Kunsteislauffläche Stadtwerke Eiszeit für Eislaufen und Eisstockschießen bereit. Welche Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe noch starten, die Öffnungszeiten und was es dort zu sehen gibt, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   luddi
    (1 Beiträge)

    05.12.2018 08:13 Uhr
    nur negative Kommentar - erschreckend
    da kriegt man ja richtig angst, wenn man die Kommentare liest. Sind alle Karlsruher so mies drauf?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3674 Beiträge)

    05.12.2018 12:14 Uhr
    Ja.
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA300
    (71 Beiträge)

    22.11.2018 15:30 Uhr
    Christkindlesmarkt
    geht immer früher los mit diesem irrsinnigen Christkindlesmarkt. Das Wort allein ist schon für Auswärtige ein Zungenbrecher. Der November steht zur Erinnerung unserer verstorbenen Angehörigen, nicht zum Feiern. Aber die Adentszeit wird immer weiter in den November ausgedehnt und verliert somit seinen ganz besonderen Reiz. Es wird alltäglich und das Motto: Hauptsache Spass und der Rubel rollt, die Innenstadt, die so darben muss, wird geflutet mit Menschenmassen. Bestimmt ist die Erwartung daran geknüpft, dass der Einzelhandel, der so schmählich vor sich hindümpelt, endlich auch mal richtig Umsatz macht. Verkannt wird jedoch, dass die Probleme anderer, nämlich struktureller Natur sind. Karlsruhe ist natürlich bei sowas ganz vorne mit dabei. 365 Tage im Jahr nur Party,Party,Party.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzki
    (701 Beiträge)

    15.11.2018 13:26 Uhr
    also...
    ... ich bin für eine fahrradzauselfreie stadt mit großen parkplätzen und schicken diesel suv's. 😍
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Shmuel_K
    (336 Beiträge)

    16.11.2018 01:59 Uhr
    Gibt es einen Zentralrat der Legastheniker?
    Den könnte man doch einmal mit dem Riesenrad fahren lassen. Symbolisch für die Groß- und Kleinschreibung. Dann bitte noch eine Schießbude mit Deppenapostrophs auf der Zielscheibe. Da wäre wohl jeder zweite Schuß ein Treffer. Nicht sehr gewinnbringend für den Betreiber des Amusementbetriebes..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzki
    (701 Beiträge)

    16.11.2018 08:02 Uhr
    ...
    ...dass mein kommentar bei car sharenden körnerfreaks schnappatmung auslöst war wohl kalkuliert.
    H R L J D P S ''' (such dir was aus)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mili
    (1025 Beiträge)

    15.11.2018 10:08 Uhr
    Und die Rathäusler
    lassen sich ohne weiteres auf'n Tisch gucken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motzmann
    (468 Beiträge)

    15.11.2018 10:54 Uhr
    da gibt...
    ..es nichts zu schauen.Es sei denn sie haben blaue Backen weil die auf dem Stempekissen einschlafen.*gG'
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4056 Beiträge)

    15.11.2018 08:07 Uhr
    Hoffentlich
    bricht die Decke zur U-Strab nicht ein. Ist ja schon ein ordentliches Gewicht so eine Riesenrad.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (930 Beiträge)

    15.11.2018 08:50 Uhr
    Daran
    hat bestimmt noch keiner gedacht... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben