Blankenloch Handwerkskunst im Fokus: Blankenlocher Weihnachtsmarkt in den Startlöchern

Wenn die Kulisse rund um das Kern's-Max-Haus und die Michaeliskirche stimmungsvoll erstrahlt, ist es wieder Zeit für den Blankenlocher Weihnachtsmarkt. Die Vorbereitungen für den Blankenlocher Weihnachtsmarkt am 12. und 13. Dezember laufen bereits auf Hochtouren. Das geht aus einer Pressemitteilung der Veranstalter hervor.

Der Markt erfreut sich nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Ausstellern großer Beliebtheit. Anteil daran haben unter anderem die Vielfalt der Aussteller und deren Angebote sowie das umfangreiche musikalische Rahmenprogramm. Seit Jahren steigt die Zahl der Kunsthandwerker.

An diesen Trend möchten die Organisatoren auch in diesem Jahr anknüpfen und einen Schwerpunkt wieder auf die Handwerkskunst legen. Je nach Interesse werden neben Weihnachtsmarkthütten auch in begrenzter Zahl Ausstellungsflächen für Künstler in der Alten Schule angeboten. Auch auf das Rahmenprogramm darf man gespannt sein.

Mehr zum Thema
Weihnachten in der Region: Am 25. November 2020 öffnen in Karlsruhe die Schausteller ihre Weihnachts-Buden in der Innenstadt. Aufgrund der Corona-Pandemie muss die traditionelle Weihnachtsstadt samt Christkindlesmarkt 2020 ausfallen. Wo es trotzdem Glühwein, Waffeln und Co. gibt und was sonst noch rund um das außergewöhnliche Weihnachtsfest 2020 wichtig ist, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.