9  

Karlsruhe Glühwein nach Weihnachten: Hier gibt's noch heiße Tassen!

Mit Heiligabend schließen die meisten Weihnachtsmärkte ihre Buden. Doch muss damit auch tatsächlich von wohlschmeckendem Glühwein Abschied genommen werden? Wir gingen auf die Suche und können Entwarnung geben, denn folgende Weihnachtsmärkte haben auch noch nach den Feiertagen geöffnet.

Er begleitet uns alljährlich durch die Zeit bis Weihnachten, hält die frierenden Hände warm und bringt trotz eisigen Temperaturen die Stimmung zum Kochen: der Glühwein. Leider schließen die Weihnachtsmärkte in der Region oft mit dem Beginn von Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen.

Das ist aber noch kein Grund die Tasse hängen zu lassen! Auch wenn der Karlsruher Christkindlesmarkt am 23. Dezember, pünktlich um 21 Uhr, seine Pforten geschlossen hat, verschwindet der Glühwein noch nicht ganz aus der Fächerstadt: Der "kleine Weihnachtsmarkt", nämlich das Kinderland auf dem Kirchplatz St. Stephan hat noch bis zum 6. Januar, täglich ab 11 Uhr geöffnet. Auch auf dem Turmberg gibt es noch leckeren Glühwein! Starkoch Sören Anders lädt noch täglich bis zum 30. Dezember zum "Weihnachtszauber No 2" auf den kleinsten und höchsten Weihnachtsmarkt in Karlsruhe ein.

Und es gibt noch weitere Weihnachtsmärkte in der Region, die auch noch einige Tage nach Weihnachten Glühwein ausschenken. In Ettlingen lässt sich beispielsweise der Glühwein bis nach den Weihnachtsfeiertagen genießen. Der Ettlinger Sternelsmarkt hat nämlich bis zum 28. Dezember geöffnet.

Auch in Baden-Baden bleibt die weihnachtliche Stimmung noch ein wenig länger erhalten. Die Buden auf dem traditionellen Christkindlesmarkt in der Kur- und Bäderstadt haben bis einschließlich dem 30. Dezember offen. Bis ins Jahr 2017 hat der Weihnachtsmarkt in Speyer geöffnet. Nicht ohne Grund trägt dieser Weihnachtsmarkt auch den Namen Neujahrsmarkt, denn er lädt seine Besucher bis zum 8. Januar ein.

Auf nach Frankreich

Zu einem der ältesten Weihnachtsmärkten in Europa zählt der Straßburger Weihnachtsmarkt. Bereits 1570 wurde der Weihnachtsmarkt in Straßburg zum ersten Mal ausgerichtet. Vor dem Straßburger Münster in historischer Kulisse, gibt es bis zum 31. Dezember Glühwein en masse.

Auch im Elsass kann nach Weihnachten noch Glühwein geschlürft werden. So heißt der Weihnachtsmarkt in Obernei die Besucher ebenfalls bis zum letzten Tag im Jahr 2016 willkommen. Die Fahrt ins Elsass lohnt sich, denn auch der Hagenauer Weihnachtsmarkt schließt seine Buden auch erst nach Weihnachten, nämlich am 29. Dezember.

Mehr zum Thema
Weihnachtsmärkte in der Region: Am 27. November 2018 öffnet in Karlsruhe der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und dem Marktplatz. Vor dem Schloss steht die Kunsteislauffläche Stadtwerke Eiszeit für Eislaufen und Eisstockschießen bereit. Welche Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe noch starten, die Öffnungszeiten und was es dort zu sehen gibt, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Propagandahilfskraft
    (1221 Beiträge)

    26.12.2016 12:46 Uhr
    Denkt den niemand an die Kinder?
    Kinderpunsch geht auch immer. Man nehme jeweils 1 Liter Apfel-, Trauben und Orangenschaft und dazu 3 Liter Früchtetee, den losen, den man dann in Teefilter verpackt. Dazu wirft man eine mit Nelken gespikte Orange, Glühfix (IIRC 6 Beutel für die 6 Liter) und etwas Vanilinzucker sowie ggf. eine Priese Zimt. Das Rezept für den bio-veganen Punsch aus freilaufenden Kindern aus Bodenhaltung habe ich aber gerade vergessen. Das kann vielleicht einer der hier anwesenden Veganer posten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (4652 Beiträge)

    26.12.2016 06:46 Uhr
    süßer klebriger Glühwein
    ist nicht der Grund für den Besuch eines Weihnachtsmarkts
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dummerle
    (12 Beiträge)

    25.12.2016 19:17 Uhr
    Glühwein
    Aldi Süd hat auch noch Glühwein !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (4652 Beiträge)

    26.12.2016 06:38 Uhr
    sicher preisreduziert, oder?
    Aber leider nicht geöffnet heute.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Torflut
    (2202 Beiträge)

    25.12.2016 17:01 Uhr
    Das Bild
    lenkt ab vom Glühwein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lynx1984
    (3043 Beiträge)

    25.12.2016 16:56 Uhr
    Nicht nur der Glühwein
    ist heiß auf dem Bild
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    25.12.2016 17:05 Uhr
    Die Überschrift sagts ja:
    Die Tassen auch. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    25.12.2016 15:32 Uhr
    Es geht auch einfacher.
    In die Küche gehen und

    1L Rotwein (Spätburgunder oder Regent)
    1 Bio-Zitrone
    2 Stangen Zimt
    3 Nelken
    4 EL Rohrzucker
    etwas Kardamom (gerieben)

    nehmen.

    Man schneidet die Zitrone in Scheiben und gibt sie zusammen mit dem Rotwein, Zucker, den Zimtstangen und Gewürznelken in einen Topf. Erhitzen bis kurz vor dem Siedepunkt (Achtung: Nicht kochen!). Das Ganze zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen und anschließend durch ein Sieb abgießen. Mit Kardamom nach Belieben verfeinern. Wem der Glühwein noch nicht süß genug ist, der kann mit Zucker oder Honig nachsüßen.

    Das funktioniert das ganze Jahr. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Originalteil
    (1242 Beiträge)

    26.12.2016 01:18 Uhr
    Und
    braucht kein Mensch. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben