5  

Karlsruhe Erster Blick auf neuen Standort: Der Aufbau des Karlsruher Christkindlesmarkt in Bildern

Ab dem 26. November weht - alle Jahre wieder - der Duft von Glühwein, Waffeln und gebrannten Mandeln durch die Straßen der Karlsruher Innenstadt. Der Christkindlesmarkt ist wie in den vergangenen Jahren auch über die Stadt verteilt. Der Themenbereich "Waldweihnacht" bleibt auf dem Friedrichsplatz - die "Lichtweihnacht" muss in diesem Jahr aufgrund der Baustellen umziehen. Wie sieht es an den drei Standorten aus? Erste Bilder vom Aufbau hat ka-news.de-Mitarbeiter Ingo Rothermund mitgebracht.

Lichtweihnacht, Waldweihnacht, Eiszeit - die Weihnachtsstadt Karlsruhe gehört seit Jahren fest zum Veranstaltungskalender der Stadt. Alles andere als fest sind dagegen die Veranstaltungsflächen, sorgten die Baustellen der Kombilösung in den vergangenen Jahren doch immer wieder dafür, dass die Lichtweihnacht vom Marktplatz auf den Friedrichsplatz und zurück verschoben wurde.

Bild: Thomas Riedel

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Umziehen, denn bis Ende 2020 wird der Marktplatz umgestaltet und wird daher nicht als Standort für den Christkindlesmarkt zur Verfügung stehen.

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Doch auch wenn es auf dem Platz vor dem Rathaus zur Zeit Bauzaun statt Bratwurst heißt: Mit einem großen Tannenbaum vor der Pyramide soll wenigstens ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen. 

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Ausweichen wird die Lichtweihnacht in diesem Jahr daher auf die benachbarte Lammstraße - und verbindet damit die Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz mit der Eiszeit vor dem Schloss.

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

In der Lammstraße ist am Mittwoch noch nicht viel vom künftigen Weihnachtszauber zu sehen. Lediglich eine hölzerne überdachte Sitzgarnitur lässt darauf schließen, dass dort in weniger als zwei Wochen Besucher ihren Glühwein schlürfen sollen.

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Auf dem Friedrichsplatz bleibt alles beim Alten. Im Themenbereich "Waldweihnacht" läuft der Aufbau - einige Buden stehen bereits. 

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Natürlich muss an einigen Stellen noch geschraubt werden, bevor die Besucher auf den Weihnachtsmarkt strömen können. 

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Dennoch sieht es auf dem Friedrichsplatz schon gut aus und es kommt auch ein wenig Vorfreude auf die Weihnachtszeit auf. 

Der Mast mit dem charakteristischen Stern ist auch schon zu sehen.

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Es ist Teil der Traber-Show: Hier wird der fliegende Weihnachtsmann ab Ende November allabendlich über den Friedrichsplatz sausen.

Fliegender Weihnachtsmann
Bild: ps

Doch in der Vorweihnachtszeit gibt es in Karlsruhe noch mehr als gebrannte Mandeln und Weihnachtsmelodie. Vor dem Karlsruher Schloss wird die über 2.000 Quadratmeter große Eiszeit vorbereitet. 

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Rund um das Denkmal von Großherzog Karl-Wilhelm kann sich jeder auf die Kufen trauen und über das Eis düsen.  Wer etwas mehr Wettbewerb mag, für den gibt es Eisstockschießen.

Aufbau Karlsruher Christkindlesmarkt
Bild: Ingo Rothermund

Die Eisbahn auf dem Schlossplatz bleibt länger als der Karlsruher Weihnachtsmarkt: Bis zum 2. Februar 2020.

Die Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz sowie die Lichtweihnacht in der Lammstraße  verbreiten vom 26. November bis 23. Dezember winterliche Stimmung. 

Wo steht was auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt?

Das ganze Programm mit Standübersicht zum Download:

Dateiname : Programm Weihnachtsstadt Karlsruhe 2019
Dateigröße : 15.61 MBytes.
Datum : 14.11.2019 09:18
Download : Download Now!

 

Mehr zum Thema
Weihnachtsmärkte in der Region: Am 26. November 2019 öffnet in Karlsruhe der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und der Lamm- sowie Kaiserstraße. Vor dem Schloss steht die Kunsteislauffläche Stadtwerke Eiszeit für Eislaufen und Eisstockschießen bereit. Welche Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe noch starten, die Öffnungszeiten und was es dort zu sehen gibt, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Weichei
    (444 Beiträge)

    17.11.2019 08:29 Uhr
    Ha ha
    von wegen Weihnachtsmarkt.
    findet nicht statt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5899 Beiträge)

    16.11.2019 18:38 Uhr
    Marktplatz.....fand ich eh nicht so gut
    Aber vielleicht zeigt sich ja dieses Jahr, dass dieser Dreisprung (Friedrichsplatz, Lammstr., Schlossplatz) die ideale Kombination ist.

    ICh bin gespannt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (2040 Beiträge)

    14.11.2019 10:44 Uhr
    Himmel, wenn ich so schaffen würde...
    Der 26. Oktober liegt in der Vergangenheit - somit hat der Weihnachtsmarkt schon offen?
    Das Video ist 90 Grad verdreht.
    Den Rest habe ich schon gar nicht gelesen aus Angst es könne noch schlimmer kommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   rothermundi
    (14 Beiträge)

    14.11.2019 11:16 Uhr
    Danke für den Hinweis.
    Das Datum haben wir angepasst. Es geht natürlich erst am 26. November los. Die entsprechende Stelle haben wir angepasst.
    Die Videoschnipsel werden nur verdreht angezeigt. Drückt man auf Play, wird das Video wie gewünscht abgespielt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bingobongo
    (296 Beiträge)

    14.11.2019 11:20 Uhr
    Also bitte
    Ein Senkrecht-Video ist einfach katastrophal unprofessionell!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.