Karlsruhe Backwerk für den guten Zweck: Hier gibt es den längsten Christstollen in Karlsruhe

Passend zur Weihnachtszeit soll am 1. Dezember der größte Christstollen der Stadt angeschnitten werden. Stücke davon werden zu Gunsten eines Karlsruher Seniorenheims verkauft.

Am Freitag, 1. Dezember, ab 15 Uhr lädt der Karlsruher Förderverein zum Weihnachtsmarkt im Anna-Walch-Haus in der Karlsruher Weststadt ein. Das Besondere: Dort soll der nach Angaben des Vereins "längste Christstollen Karlsruhes" angeschnitten und verkauft werden. Insgesamt soll der Stollen etwa 20 Meter lang werden. Das Gebäck wird von der Bäckerei Nussbaumer gespendet.

Der Verkaufserlös soll für Anschaffungen der Betreuungsgäste im Anna-Walch-Haus verwendet werden. Der Erste Bürgermeister Wolfram Jäger wird nach Angaben des Veranstalters die Schirmherrschaft übernehmen und den Christstollen anschneiden. Im "Weihnachtshäusle" bieten die Veranstalter zudem weihnachtliche Dekoartikel zum Kauf an.

Mehr zum Thema
Weihnachtsmärkte in der Region: Am 27. November 2018 öffnet in Karlsruhe der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und dem Marktplatz. Vor dem Schloss steht die Kunsteislauffläche Stadtwerke Eiszeit für Eislaufen und Eisstockschießen bereit. Welche Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe noch starten, die Öffnungszeiten und was es dort zu sehen gibt, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben