Zwischen dem 2, und dem 10. September wird es baustellenbedingt zu verschiedenen Störungen und Änderungen im Ablauf der AVG-Linien S31 und S32 kommen. Dies kündigt die Verkehrsgesellschaft in einer Pressemitteilung an. Betroffen seien die Gebiete zwischen Karlsruhe und Bruchsal sowie Karlsruhe und Odenheim und Karlsruhe und Metzingen. Fahrgäste werden gebeten, während dieser Zeit auf andere Nahverkehrsmittel umzusteigen. 

Jegliche Änderungen und Ausfälle werden nachts in Kraft treten. Informationsaushänge werde es vor Ort an den Bahnhöfen und in digitaler Form geben.

Betrieblichen Änderungen auf einen Blick

Vier Bahnen werden außerdem im Zeitraum der Baumaßnahme planmäßig entfallen.

Betroffen von den Zugausfällen sind folgende Verbindungen