Laut Polizei sei der Mann wohl die Blücherstraße entlanggefahren, als ein weißer Transporter vor ihm in die Nördliche Hildapromenade abbog. Durch eine Vollbremsung konnte der Radfahrer eine Kollision zwar vermeiden, kam jedoch zu Fall.

Der Fahrer des Transporters fuhr daraufhin ohne zu zögern weiter, berichtet die Polizei - und leistete keinerlei Hilfe. Die Rettungskräfte brachten den Verletzten anschließend in ein Krankenhaus.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Rufnummer 0721/944840 in Verbindung zu setzen.