Karlsruhe Spendenengel, Schlittschuhlaufen, Salto - das ist los am Wochenende

Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei steht auch schon das letzte Wochenende vor dem Jahreswechsel bevor. Wer der weihnachtlichen Stimmung etwas nachtrauert, der wird beim Glühwein schlürfen und Schlittschuhlaufen auf der Eisfläche der Stadtwerke Eiszeit glücklich. Was es sonst noch alles in der Fächerstadt zu erleben gibt, verraten Ihnen die ka-news Tipps zum Wochenende!

MUSIK UND BÜHNE| Viele kennen ihn noch von dem "The Voice of Germany"-Finale 2012: Max Giesinger belegte zwar damals nicht den ersten Platz, dennoch startete er eine erfolgreiche Musikkarriere. Im Rahmen eines Jahresabschlusskonzertes ist Max Giesinger am Samstag im Tollhaus auf der Bühne. Ab 20 Uhr geht's los!

Auch wenn Weihnachten nun vorbei ist, ist es noch nicht zu spät um Gutes zu tun! Denn auch dieses Jahr findet wieder das "Kick out the Jams - Benefiz Rock Festival" in der Fabrik in Bruchsal statt. Ab 20 Uhr treten am Sonntag drei Bands zu Gunsten der internationalen Entwicklungshilfsorganisation "FindesCo", sie unterstützen ein Straßenkinderprojekt in Ruanda, auf. Selbstverständlich wird sich auf dem Festival der bewährte Spendenengel zeigen. Der Eintritt beträgt sechs Euro an der Abendkasse.

WINTERSTIMMUNG| Salto, Handstand und noch viel mehr Akrobatik! Auch in dieser Winterzeit gastiert der Karlsruher Weihnachtscircus auf dem Messplatz. Seit letzter Woche hat der Circus seine Tore geöffnet. Bis zum 6. Januar kann man die "Crème de la Crème" der Internationalen Circuswelt in der Manege bewundern. Bereits zum sechsten Mal verzaubert der Karlsruher Weihnachtscircus die Weihnachtszeit.

Der Christkindlesmarkt ist leider vorbei, doch die Stadtwerke Eiszeit lädt weiterhin zum munteren Schlittschuhlaufen ein. Mit einer über 1.000 Quadratmeter großen Eisfläche zählt die Stadtwerke Eiszeit zu den größten Open-Air-Eislaufbahnen in Deutschland. Die Eiszeit-Stube, direkt neben der Eisbahn, lockt außerdem mit leckeren Köstlichkeiten.

Und was läuft bei ka-news?

2014 war ein tolles Jahr, proppevoll mit Kultur jeglicher Couleur. Ob kleines oder großes Ereignis, alles hatte in der Fächerstadt seine Berechtigung und seine Anhänger. Im Jahresrückblick dreht ka-news für Sie das Jahr zurück und hat eine bunte Auswahl zusammengestellt, was 2014 sehens- und hörenswert war.

Stadträte treffen viele wichtige Entscheidungen. Sie stimmen über Dinge ab, die die Bürger hier vor Ort direkt betreffen. Egal ob ein neues KSC-Stadion, die Einführung der Blauen Tonne, Baustelle-Chaos, Kita-Plätze oder ein breiteres Kulturangebot. Am 25. Mai 2014 war es wieder soweit - die Kommunalwahl stand an. Doch wie ging die noch einmal aus? ka-news verrät es Ihnen im Jahresrückblick!

Mehr Tipps fürs Wochenende gibt's in unserem Veranstaltungskalender. Seien Sie mit dem Veranstaltungskalender von ka-news immer topinformiert - über anstehende Konzerte, Partys, Theaterstücke und Sportveranstaltungen in der Region! Es fehlt ein Termin? Tragen Sie ganz einfach selbst weitere Hinweise ein!

Noch nix geplant? Dann lohnt sich nicht nur am Wochenende ein Klick auf die neue Freizeitseite von ka-news. Veranstaltungen, Kino- und TV-Tipps und vieles mehr gibt's hier auf einen Blick. 

Mehr zum Thema
Was ist los in Karlsruhe?: Veranstaltungen, Konzerte, Kino, Clubs, Party, Disco und mehr in Karlsruhe und der Region: eine Auswahl von ka-news-Veranstaltungstipps.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.