Karlsruhe KSC, Kunststücke, Körperkunst - das war los am Wochenende

Kaum ist das erste Wochenende im Jahr 2015 vorbei, steht für viele auch schon die erste Arbeitswoche an. Allerdings startet diese recht angenehm mit einem Feiertag am Dienstag. Wer dem Wochenende dennoch hinterhertrauert, kann die vergangenen Tage im ka-news Wochenend-Rückblick noch einmal revue passieren lassen.

MUSIK UND BÜHNE| High Tech und Körperkunst! Was sich zunächst seltsam anhört ist Bestandteil des neuen Programms von "Topas und Roxanne"! Lustige Kunststücke und spektakuläre Illusionen garantierten einen unterhaltsamen Sonntagabend im Tollhaus! Topas, der zweifache Weltmeister der Manipulation und seine bezaubernde Bühnenpartnerin Roxanne präsentierten den Zuschauern geheimnisvolle Orakel und wundersame Erlebnisse. Hier geht's zur Fotogalerie!

SPORT| Am Sonntag trafen der Karlsruher SC, die Eintracht aus Frankfurt, der 1. FC Kaiserslautern, der SV Waldhof Mannheim und der SV Sandhausen beim "Harder 13 Cup" gegeneinander an! Das Hallenturnier fand bereits zum neunten Mal statt und ist ein beliebtes Ereigniss während der Winterpause. Budenzauber und den Stars ganz nahe sein, all das konnte man beim Hallenturnier in der SAP Arena erleben.

Weitere Fotogalerien vom Wochenende gibt's in unserer Übersicht. Sie wollen wissen, was unter der Woche in der Fächerstadt ansteht? Seien Sie mit dem Veranstaltungskalender von ka-news immer topinformiert über die anstehenden Konzerte, Partys, Theaterstücke und Sportveranstaltungen in der Region!

Noch nix geplant? Dann lohnt sich nicht nur am Wochenende ein Klick auf die Freizeitseite von ka-news - Veranstaltungen, Kino- und TV-Tipps und vieles mehr gibt's hier auf einen Blick.

Mehr zum Thema
Was ist los in Karlsruhe?: Veranstaltungen, Konzerte, Kino, Clubs, Party, Disco und mehr in Karlsruhe und der Region: eine Auswahl von ka-news-Veranstaltungstipps.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.