Der Unfall hatte sich nach Aussage des KVV im Bereich zwischen dem Durlacher Tor und dem Kronenplatz in der Kaiserstraße ereignet. Laut Karlsruher Polizei sind an dem Unfall eine Straßenbahn und ein Fahrradfahrer beteiligt. Verletzt wurde aber nach ersten Informationen niemand. Die Linien 1, 2, 4, 5, S2, S4, S5, S51, S7 und S8 müssen vorerst umgeleitet werden. Störungsende ist laut KVV voraussichtlich um 18.15 Uhr.

Aktualisierung, Mittwoch, 12.30 Uhr:

Im Nachgang zum Unfall, der sich am Dienstagabend zwischen Durlacher Tor und dem Kronenplatz ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen, die den Ermittlern Klarheit über den Unfallhergang geben können. "Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 22-jähriger Radfahrer gegen 17.20 Uhr von der S-Bahnhaltestelle KIT kommend auf dem dortigen Bahnkörper vor einer Straßenbahn in Richtung Innenstadt", so die Polizei in einer Pressemeldung.

Auf Höhe der Englerstraße sei es dann aus bislang noch unbekannten Gründen zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrradfahrer und der Straßenbahn gekommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, jedoch sei aufgrund der unterschiedlichen Angaben die Unfallursache noch unklar. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 1.200 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben sich unter 0721/944840 zu melden.

 
Mehr zum Thema strassenbahnunfaelle: Straßenbahnunfälle in Karlsruhe