"Nach derzeitigem Ermittlungsstand bog ein 71-jähriger Autofahrer von der Herrmann-Billing-Straße nach links auf die Ritterstraße ein. Hierbei nahm er offensichtlich die 78-Jährige, welche den dortigen Zebrastreifen überquerte, nicht wahr. Sie wurde von dem Pkw erfasst und erlitt Kopfverletzungen, denen sie schließlich Tage später erlag", erklärt die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.