Karlsruhe Unbekannter überfällt Tankstelle - Täter derzeit auf der Flucht

Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle in der Karlsruher Amalienstraße am Samstagmorgen fahndet die Polizei nach einem Mann, der sich derzeit auf der Flucht befindet.

Laut Polizeiangaben ereignete sich die Tat gegen 7.30 Uhr. Der Täter soll einen Angestellten mit einer schwarzen Waffe bedroht und gezwungen haben, mehrere hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten an ihn herauszugeben. Danach habe er die Tankstelle zu Fuß in Richtung Mühlburger Tor verlassen. Der Angestellte blieb unverletzt.

Zeugen gesucht

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,70 Meter groß, schlanke Figur, arabisches Aussehen. Der Täter trug eine schwarze Hose, schwarze Daunenjacke, schwarze Basecap mit der Aufschrift "NYC" sowie eine blaue Einwegmaske und Handschuhe.

Zeugen oder Personen, die Angaben zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalpolizei Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen