Die Meinung der Umfrageteilnehmer ist eindeutig: 50,83 Prozent finden die Kennzeichnung von Pornoseiten im Internet durch eine.xxx-Domain völlig überflüssig. Schließlich würden Leute, die im Internet Rotlicht-Seiten suchten, nicht nur auf .xxx-Seiten nachsehen. 17,77 Prozent gaben an, dass sie das Thema nicht interessiere.

Ein guter Anfang, aber nicht genug

Dagegen gaben 15,7 Prozent der Teilnehmer unserer Umfrage an, dass sie eine entsprechende Endung für Pornoseiten als längst überfällig ansehen. Solch ein Schutz vor Viren und unseriösen Anbietern sei in dieser Branche dringend notwendig. Weitere 15,7 Prozent sehen darin zumindest einen guten Anfang  - aber eben nicht gut genug, um die Branche endlich in geordnete Bahnen zu lenken.

Piraten steuern backbord - richtige Richtung?

Bei ihrem Parteitag im hessischen Offenbach haben sich die Piraten für ein bedingungsloses Grundeinkommen ausgesprochen. Diese Entscheidung gilt als Ruck in Richtung des linken politischen Lagers. Mehrheitlich haben die Piraten diesen Punkt in ihrem Programm verankert. Ist der Linksruck für die auf dem bundesweiten Politikparkett recht unerfahrenen Partei ein Schritt in die richtige Richtung? Das wollen wir von Ihnen in unserer heutigen Umfrage wissen.

 
Umfrage wird geladen...
Mehr zum Thema sex-in-karlsruhe: Let's talk about Sex - in Karlsruhe