"Das Tanzverbot soll bleiben!", sagt über die Hälfte aller Teilnehmer an der nicht repräsentativen Umfrage von ka-news. Genauer gesagt 61,30 Prozent stimmten für diese Antwort. Feiertage seien "Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung", so das Votum.

37,36 Prozent der teilnehmenden ka-news-Leser sind indes gegenteiliger Meinung: "Abschaffen", sagen sie. Ein Tanzverbot sei nicht mehr zeitgemäß. Von daher solle es allen Menschen selbst überlassen werden, wie sie Feiertage begehen. 1,34 Prozent gaben an, zu diesem Thema keine Meinung zu haben.

Umfrage: Kaiserstraße-Sperrung: Tramlinie 2 wird eingestellt - wie finden Sie das?

Im Zuge der Kaiserstraßen-Sperrung für den Bahnverkehr kommt es zu einigen Umleitungen und auch Streckenänderungen. Unter anderem wird die Linie 2 im Karlsruher Osten eingestellt. Heute wollen wir deshalb von unseren Lesern wissen: Umfrage: Kaiserstraße-Sperrung: Tramlinie 2 wird eingestellt - wie finden Sie das? Stimmen Sie ab!

 
Umfrage wird geladen...