Bei der Volksabstimmung im November wollen 60,88 Prozent der Umfrageteilnehmer dem Ausstieg aus dem umstrittenen Bahnprojekt zustimmen.

Sein "Ja" bei der Abstimmung rechtfertigt ein ka-news-Leser mit den immensen Kosten von Stuttgart 21: "Ich bin gegen S21, befürchte bei einem Bau enorme Kostensteigerungen. Das wäre unverantwortliches Geldverbrennen und dann bleibt für viel wichtigere Bahnprojekte nichts mehr übrig."

"Der Kopfbahnhof ist nicht mehr zeitgemäß"

Gegen einen Ausstieg aus Stuttgart 21 wollen hingegen 30,99 Prozent der befragten Leser stimmen. "Der Kopfbahnhof ist heutzutage nicht mehr zeitgemäß", begründet ein ka-news-Leser seine Meinung. Ein anderer Nutzer will zwar bei dem Volksentscheid mit "Nein" stimmen, kann aber auch mit einem Ausstieg aus dem Bahnprojekt leben: "Ich bin für Stuttgart 21.  Aber wenn der Volksentscheid das Projekt kippt, werde ich das akzeptieren. Ich erwarte von den Gegnern dasselbe."

4,57 Prozent der Umfrageteilnehmer wollen hingegen erst gar nicht zur Abstimmung gehen. "Irgendwie habe ich keine Lust auf diese Volksabstimmung", schreibt ein ka-news-Leser. 1,9 Prozent der ka-news-Leser interessieren sich nicht für die Volksabstimmung zu Stuttgart 21. "Ich gehe wählen, werde aber einen ungültigen Stimmzettel abgeben und mich so der Stimme enthalten" - dies planen 1,66 Prozent der Umfrageteilnehmer.

Die Kommentare der Nutzer zeigen außerdem, dass einige an der Relevanz des Bahnprojekts für die TechnologieRegion zweifeln. "Mal unabhängig davon, ob man für oder gegen Stuttgart 21 ist: Es ist Fakt, dass es für die Region Karlsruhe wichtigere Eisenbahnprojekts als diesen Tiefbahnhof gibt", kommentiert ein Leser das Plädoyer der TRK-Vertreter für das Verkehrsvorhaben.

Bundeswehrreform in der Region: Was halten Sie von den Schließungen?

Auch Karlsruhe ist von der Bundeswehrreform betroffen: Hier wird das Kreiswehrersatzamt aufgelöst. Außerdem sollen die Dienstposten um mehr als die Hälfte reduziert werden. Der Standort Bruchsal bleibt hingegen nahezu unverändert. Wir wollen deshalb wissen: Was halten Sie von den Schließungen?

 
Umfrage wird geladen...