6  

Karlsruhe Karlsruhe bei Nacht: Kennen Sie die dunklen Seiten der Fächerstadt?

Noch ist Karlsruhe im Griff des Winters. Graue Tage herrschen vor, abends wird es früh dunkel. Grau in Grau liegt Karlsruhe in den Abendstunden da. Die Temperaturen laden nicht dazu ein, die Stadt in der Dunkelheit zu erkunden. Welche Geheimnisse offenbaren sich aber in der Nacht? Was sollte man in der Fächerstadt unterlassen, sobald es Nacht geworden ist? Und wo geht die Party ab? Teilen Sie ka-news mit, was Sie mit der "Nacht in Karlsruhe" verbinden.

Für Nachtschwärmer und feierlustige Menschen beginnt nun die Hochzeit. Zahlreiche Bars und Clubs laden zum ausgelassenen Feiern. Am Marktplatz scheint sich in den Nachstunden das Leben zu konzentrieren. Die Nightliner machen es möglich. Sie bringen stündlich, die ganze Nacht und sieben Tage die Woche die Menschen in ihre heimatlichen Stadtteile.

Brunnenstraße: Erotik bei Nacht

Sie ermöglichen es, wann immer man will, kreuz und quer durch die Stadt zu fahren. Fluch oder Segen? Werden diese Busse nur von betrunkenen Halbstarken genutzt? Gibt es Gründe, die Nightliner und S-Bahnen in der Nacht zu meiden?

In der Brunnenstraße tauchen die Neonleuchten das Liebesviertel in ein rotes, erotisches Licht. Das Treiben vor den Freudenhäusern wird dichter, Hochkonjunktur für die Prostituierten. Das Leben in der Stadt wird ein anderes, wenn erst die Nacht über den Häusern liegt. Ecken, die tagsüber farbenfroh erscheinen, ergrauen und verblassen in der Dunkelheit.

Schlaflos in Karlsruhe oder müde im Bett? Was machen Sie?

Aber gibt es auch Plätze in der Fächerstadt, die in der Nacht erst so richtig interessant werden? Oder vielleicht welche, die noch gruseliger daherkommen?

Schlaflos in Karlsruhe - an welchen Ecken sind die Mondsüchtigen richtig? Fragen über Fragen... Teilen Sie uns mit, welche geheimnisvollen Plätze Sie in ihren Bann gezogen haben. Was sollte man nachts in Karlsruhe unbedingt tun - was lieber nicht?
Mehr zum Thema
ka-news zum Blättern - Thema des Monats:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bruddler_17
    (63 Beiträge)

    12.03.2012 14:13 Uhr
    Karlsruhes dunkle Seiten...
    ..finde ich sehr interessant. Einfach mal durch die dunklen Straßen laufen und die düstere Stimmung der kleinen Altstadt genießen. Da fühlt man sich nicht ganz so arg in einer jungen Stadt gefangen. Leider gibt es nicht mehr solcher Ecken in Karlsruhe.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (17 Beiträge)

    11.03.2012 18:25 Uhr
    Winterzeit...
    ist bei mir Kinozeit. Am liebsten besuche ich die Schauburg und schaue mir dort die cineastischen Klassiker an. Das Foyer und Ambiente sind dort etwas besonderes. Zum Entspannen empfehle ich Saunagänge im Europabad, besonders den 22:00 Uhr Aufguss in der Arena-Sauna. Da wird es richtig heiss :-D
    Und wenn es endlich wieder warm wird, entspanne ich am Feierabend am liebsten im Schlossgarten mit Freunden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (4 Beiträge)

    11.03.2012 18:13 Uhr
    Wenn's
    abends früh dunkel wird und kalt ist, empfehle ich ein Glas Rotwein vor dem heimischen Kamin. Da wird's so richtig gemütlich. Die Sommerabende verbringe ich am liebsten in meinem Garten. Es sich beim Grillen mit Freunden bei Steaks und Bier gut gehen lassen und bis abends um zehn in kurzen Hosen rumlaufen - da kommt Urlaubsstimmung auf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (22 Beiträge)

    08.03.2012 12:13 Uhr
    Bei Nacht
    kommen meist die ganzen Lichtscheuen aus ihren Löchern, die was zu verbergen haben zwinkern
    Aber was soll das überhaupt mit dem Dunkel? Ich bin froh, wenn es draußen endlich wieder länger hell ist!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (41 Beiträge)

    08.03.2012 11:00 Uhr
    Wie wärs mit einem Nachtspaziergang...
    ...auf den Turmberg, und dann von der Aussichtsterrasse über die beleuchtete Stadt blicken? Für Partynächte fühle ich mich am wohlsten im Dreieck (?) zwischen Dorfschänke, Carambolage und Schlachthof. Auch nachts über den Alten Friedhof zu laufen, hat was zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1981 Beiträge)

    17.02.2012 11:43 Uhr
    da fällt mir als erstes ein
    dass man die Kommentare der Hirnies hier abends nicht lesen sollte, die sich wegen ihrer Phobien nicht aus dem Haus trauen und ihre Tage und Nächte als virtuelle Hetz-Gartenzwerge im Ka-News-Kommentarbereich verschwenden, weil sie ihre Hose nicht mehr trocken bekommen.

    Ansonsten empfehle ich nachts mal eine Sternwarte zu besuchen, wenn das Wetter es zulässt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.