Karlsruhe WikiCon 2013 in Karlsruhe: Austausch rund um freies Wissen

Rund 300 Autoren der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte treffen sich vom 22. bis 24. November zur WikiCon 2013 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dabei handelt es sich um das größte deutschsprachige Treffen zur Wikipedia.

Auf dem Programm stehen Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen rund um freies Wissen sowie die Preisverleihung zum Denkmal-Fotowettbewerb "Wiki Loves Monuments".

Wettbewerb rund um Bau- und Kulturdenkmäler

Die WikiCon 2013 startet am Freitag, 22. November. Am Samstag, 23. November, werden die Preise an die Gewinner des Fotowettbewerbs "Wiki Loves Monuments" (WLM) 2013 verliehen. Der Wettbewerb rund um Bau- und Kulturdenkmäler soll dazu beitragen, die kulturelle Vielfalt Europas zu dokumentieren.

In den Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen der dreitägigen Konferenz geht es unter anderem um die Vorstellung neuer nationaler und internationaler Projekte, die weitere Verbesserung der Qualität der Wikipedia-Artikel, den Umgang mit Konflikten und die Technik hinter Wikipedia.

Mehr zum Thema
Studieren in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.