14  

Karlsruhe U18-Studis in Karlsruhe: Wenn Mama unterschreiben muss

Keinen Führerschein, aber dafür einen Studienplatz: Noch nie zuvor gab es so viele minderjährige Studierende. Oft kämpfen sie mit ganz alltäglichen Problemen. Aber wie viele minderjährige Studis gibt es eigentlich an den Hochschulen der Fächerstadt?

Kaum das Abi in der Tasche und schon an der Uni: Nach Aussage des Statistischen Bundesamtes waren im Windersemester 2013/2014 2.884 Minderjährige an den deutschen Hochschulen eingeschrieben- eine Rekordzahl.

Wie viele minderjährige Studierende zieht es nach Karlsruhe?

"Die Zahl der minderjährigen Studierenden hat in den vergangenen Jahren auch in Karlsruhe zugenommen", so die KIT-Sprecherin. Zum Wintersemester 2013/2014  nahmen 93 Studierende unter 18 Jahren am KIT ihr Studium  auf, im Jahr zuvor waren es noch 74.

Eine ähnliche Entwicklung beobachtet man auch an der Hochschule Karlsruhe. "In den vergangen Jahren ist die Tendenz leicht steigend", berichtet ein Sprecher. Der Anteil sei aber nach wie vor eher gering: "Aktuell sind von 8.500 Studierenden 25 jünger als 18 Jahre", so der Sprecher weiter. An der DHBW in Karlsruhe haben nach eigener Aussage 10 Studierende unter 18 Jahren ihr Studium begonnen, an der Pädagogischen Hochschule sowie der Staatlichen Hochschule für Gestaltung gibt es bislang keine minderjährigen Studierenden.

Hürden lauern bereits vor dem Studium

Im Studienalltag stellt ihr Alter die minderjährigen Studis, aber auch die Hochschulen vor neue Herausforderungen. "Jüngere Studierende brauchen und erwarten zum Teil eine intensivere Beratung zu Fragen ihrer Studienwahl und -organisation", erklärt eine Sprecherin des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) auf Anfrage von ka-news.

Der Grund: Viele Jugendliche tun sich mit der Studienwahl schwer. "Die Eigenorientierung, welches Studium nun das richtige ist, ist tendenziell geringer", erklärt Diplomsozialwissenschaftler Oliver Broschart vom Service-Center der Hochschule Karlsruhe. Damit steige auch die Gefahr, dass ein Fachwechsel notwendig wird. "Wer weiß bereits mit 17 genau, was er studieren möchte", so der Experte.

Nicht ohne Unterschrift von Mama

Ist dann tatsächlich das richtige Studienfach gefunden und die Zusage da, wartet schon das nächste Problem bei der Wohnungssuche: Allein können Sie keinen Mietvertrag abschließen. "Mietverträge unterschreiben die Eltern immer mit", so Broschart. Gleiches gilt auch für minderjährige Studierende, die sich in Karlsruhe bei einer Dualen Hochschule (DHBW) einschreiben möchten. "Die Eltern müssen den Ausbildungsvertrag mit dem Partnerunternehmen unterschreiben", so eine Sprecherin der DHBW Karlsruhe.

Scheitern an alltäglichen Dingen

Auch der Studienalltag gestaltet sich für minderjährige Studierende meist schwerer. Zwar können sie nach dem Landeshochschulgesetz ohne Einwilligungserklärung über Aufnahme, Durchführung, Prüfungen und Beendigung ihres Studiums entscheiden, scheitern aber häufig daran, ihren Alltag selbständig zu organisieren.

"Minderjährige Studierende haben beim Übergang zwischen Schule und Hochschule häufiger Probleme in der Selbstorganisation, die für ein Studium ja besonders wichtig ist", meint Broschart. Überhaupt seien Studienanfänger noch weniger selbstständig als noch vor sechs Jahren, so Stefan Hatz, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen.

Mehr zum Thema
Studieren in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andip
    (9495 Beiträge)

    02.02.2015 12:04 Uhr
    Wie
    kommt es eigentlich,dass jemand beim Studienbeginn noch minderjährig ist?
    Auch mit dem Turboabi dauert die Schulzeit immer noch 12 Jahre und gewöhnlicherweise wird man erst mit 6 eingeschult,also ist man 18,wenn man das Abi hat.
    Sind die minderjährigen Studierenden alle schon mit 5 in die Schule gekommen und/oder haben während der Schulzeit Klassen übersprungen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sandhas
    (1286 Beiträge)

    01.02.2015 20:42 Uhr
    Ist es eigentlich so schwer,
    das Wort Studenten, oder von mir aus auch noch Studierende zu schreiben?
    Studis hoert sich an wie Schnullis!!
    Okay, genauer betrachtet nehme ich meinen Einwand zurueck.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bergdoerfler
    (1620 Beiträge)

    01.02.2015 18:23 Uhr
    die kommen doch mit dem Hubschrauber/Helikopter an
    oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sandhas
    (1286 Beiträge)

    01.02.2015 20:43 Uhr
    Aber Hallo!!
    Von wegen Hubschrauber!! Das sind Apache-Kampfhubschrauber!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Meiksel
    (548 Beiträge)

    01.02.2015 18:48 Uhr
    die werden
    mit dem Hausfrauenpanzer direkt auf den Campus gefahren!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gehwegparker
    (2887 Beiträge)

    01.02.2015 18:16 Uhr
    ...
    Wer unterschreibt denn bei Flüchtlingskindern, die keine Eltern haben? Ich denke, dieses Problem wird es in Zukunft immer häufiger geben, man sollte ihm die angemessene Aufmerksamkeit widmen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gehwegparker
    (2887 Beiträge)

    01.02.2015 18:14 Uhr
    Wahnsinn
    ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   spital8katz
    (1178 Beiträge)

    01.02.2015 17:25 Uhr
    Darf auch der Papa unterschreiben?
    ---
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sandhas
    (1286 Beiträge)

    01.02.2015 20:47 Uhr
    Das heisst jetzt
    Nicht-Mama du Ewiggestriger! Papa ist nicht genderneutral.
    Ehrlich, lern endlich mal Neusprech!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chrisrut
    (423 Beiträge)

    01.02.2015 17:29 Uhr
    Papa zahlt nur!
    ---
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: