Karlsruhe Studieren mit dem Landratsamt Karlsruhe: Umwelttechnik neu dabei

"Ich will irgendwas mit Umwelt machen" - einen Ausweg aus dem Berufswirrwarr finden Studenten ab sofort vielleicht beim Landratsamt Karlsruhe. Dieses erweitert ab Oktober sein Ausbildungsangebot um den Studiengang "Bachelor of Science Sicherheitswesen" mit Vertiefung auf Umwelttechnik. Das Berufsbild beinhaltet eine naturwissenschaftlich-technische Ingenieurausbildung und wird in dreijährigem dualen System in Zusammenarbeit mit der DHBW vermittelt.

Die Ausbildungsstelle ist im Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz angesiedelt, das, laut einer Pressemeldung, ein großes Aufgabenspektrum bewältigt: von Abfallrecht über Altlasten, Boden-, Grundwasser-, Gewässer-, Immissions- und Naturschutz bis hin zum Wasserrecht.

Der Schwerpunkt der praktischen Ausbildung liegt im Bereich der Gewerbeaufsicht. Hierbei stehen Genehmigungs- und Überwachungstätigkeiten zur Einhaltung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzvorschriften zum Schutz von Beschäftigten sowie die Beachtung der Zielvorgaben für die Güte von Luft und Wasser oder für Lärmimmissionen im Vordergrund.

Während der dreijährigen Ausbildung sollen den Studenten vielseitige Qualifikationen vermittelt werden, so dass sie im Anschluss an das Studium Beschäftigungsmöglichkeiten unter anderem in Industrie, Gewerbe und Dienstleistungsunternehmen finden können. Bewerbungsschluss ist Sonntag, 31. März. Nähere Auskünfte erteilt Sandra Hoffmann vom Personal- und Organisationsamt, Tel: 0721/9366-466.

Weitere Informationen sind auf www.landratsamt-karlsruhe zu finden.

Mehr zum Thema
Studieren in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben