Karlsruhe Flexibel Lernen per Fernstudium: KIT lädt zum Tag der offenen Tür ein

Ein Fernstudium ermöglicht das Studieren von zu Hause aus - per Internet, unabhängig von Ort und Zeit. Damit stellt diese Form des Lernens eine ideale Qualifizierungsmöglichkeit für Personen dar, die beruflich oder familiär eingebunden sind. Das Fernstudienzentrum am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) berät und betreut Fernstudierende und Fernstudieninteressierte trägerunabhängig und kostenfrei. Am Freitag, 22. Februar, stellt es sich bei einem Tag der offenen Tür vor. Die Veranstaltung ist Teil des Bundesweiten Fernstudientages 2013.

Das Fernstudienzentrum am KIT berät im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg trägerunabhängig Interessierte, die ein Fernstudium anstreben oder sich berufsbegleitend wissenschaftlich weiterbilden möchten.

"Studieren ohne Abitur - Die Chance für beruflich Qualifizierte"

Es dient damit als Anlaufstelle für Interessierte aus Karlsruhe und der Region und informiert in persönlichen Gesprächen zu entsprechenden Angeboten, bietet Orientierung und unterstützt bei der Suche nach dem passenden Studium. Seit 1991 kooperiert das Fernstudienzentrum mit der Fern-Universität in Hagen, mit zirka 85.000 Studierenden der größte Anbieter im deutschsprachigen Raum.

Beim Tag der offenen Tür des Fernstudienzentrums erhalten Interessierte anhand von Kurzvorträgen, Informationsmaterial und persönlichen Gesprächen einen Einblick in das Fernstudium und die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote. Die Veranstaltung finden im Rahmen des bundesweiten Fernstudientags 2013 statt, einem Aktionstag des Fachverbands Forum DistancELearning.

Beruflich Qualifizierte können in den meisten Bundesländern auch ohne Abitur ein Studium absolvieren. Über die Möglichkeiten und Voraussetzungen informiert das Fernstudienzentrum von 17 bis 17.45 Uhr in dem Online-Vortrag "Studieren ohne Abitur - Die Chance für beruflich Qualifizierte". Hierfür ist eine Anmeldung unter www.uni-karlsruhe.de erforderlich. Den Zugangsschlüssel zum virtuellen Raum erhalten die angemeldeten Teilnehmer ab dem 20. Februar per E-Mail. Besucher des Tages der offenen Tür können den Vortrag vor Ort im Fernstudienzentrum mitverfolgen.

Programm: Tag der offenen Tür am Fernstudienzentrum

Freitag, 22. Februar, 14 bis 18 Uhr, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe

Kurzvorträge:

  • 15 Uhr Gut vorbereitet starten
  • 16 Uhr Fernstudium - wie funktioniert das?
  • 17 Uhr Studieren ohne Abitur - die Chance für beruflich Qualifizierte (auch online als Webinar)
  • Selbsttest mit sofortiger Auswertung, Lerntypentest, Motivationstest

Weitere Informationen: www.fsz.kit.edu; https://www.facebook.com/Fernstudienzentrum

Mehr zum Thema
Studieren in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: