Karlsruhe Bald Student? Infotag an Karlsruher Hochschulen

Am 21. und 24. November öffnen zwei Karlsruher Hochschulen ihre Tore für Schüler, Interessierte und zukünftige Studenten. Bei Informationsveranstaltungen können sich die Besucher über Studienangebote informieren und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Am Samstag, 24. November, findet von 9.30 bis 13 Uhr ein Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Karlsruhe statt. Angehenden Abiturienten, Schülern mit Fachhochschulreife sowie Interessierten bietet die Hochschule an diesem Tag ein Programm. Die Fakultäten Technik und Wirtschaft präsentieren sich, es gibt Vorlesungen und Aktionen auf dem Campus.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird um 10 Uhr Rektor Georg Richter die DHBW Karlsruhe vorstellen, danach folgen Tipps für Bewerbungsstrategien. Im Casino beantworten die Studiengangsleiter Fragen rund um das Duale Studium.

Abi oder Fachhochschulreife

Gleichzeitig finden Vorführungen, Vorträge, technische Versuche, Labor- und Modellfabrikführungen statt, die einen ersten Eindruck von den Inhalten der Studiengänge vermitteln und die Möglichkeit bieten, auszutesten, ob man für ein DH-Studium geeignet ist.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe bietet ein berufsqualifizierendes Studium, in dem sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen abwechseln. Voraussetzungen für ein Studium an der DHBW sind das Abitur oder die Fachhochschulreife (mit Eignungsprüfung) und ein Ausbildungsvertrag mit einem der Partnerunternehmen. Während des gesamten Studiums erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung. Abgeschlossen wird es nach drei Jahren mit dem Bachelor.

Weitere Informationen: www.dhbw-karlsruhe.de

Am Mittwoch, 21. November lädt außerdem die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft von 9 bis 14 Uhr in die Moltkestraße 30 zum Campustag ein. Der Eintritt ist frei. Dort können sich Besucher über Studienangebote der Hochschule informieren und einen Blick hinter die Kulissen des Hochschullebens werfen. Studierende und Dozenten stellen Forschungsprojekte vor, führen durch die Labore und beantworten Fragen rund ums Studium.

 

In einer zentralen Einführungsveranstaltung wird ab 9 Uhr in der Aula (1. OG Geb. A) die Hochschule kurz vorgestellt, dabei geht es in erster Linie um Studienanforderungen, Praxisbezüge und Berufsaussichten, aber auch um die neuen Studienangebote der Hochschule zum aktuellen Wintersemester 2012/13: Infrastructure Engineering, Medien- und Kommunikationsinformatik sowie Verkehrssystemmanagement. Ab 9.30 Uhr steht das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren an der Hochschule im Mittelpunkt, bevor ab 10 Uhr die Fakultäten für Elektro- und Informationstechnik (Hörsaal he), die neue Fakultät für Informationsmanagement und Medien (Hörsaal hb) und die Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik (Aula, 1. OG Geb. A) ihre Studiengänge näher vorstellen. Um 11 Uhr folgen dann die Studiengänge der Fakultäten für Architektur und Bauwesen (Hörsaal hb), Informatik und Wirtschaftsinformatik (Hörsaal he) und Wirtschaftswissenschaften (Aula, 1. OG Geb. A).

Auf dem Hochschulcampus präsentieren sich zwischen 9 und 14 Uhr in den verschiedenen Gebäuden die einzelnen Fakultäten mit ihren Labors, Einrichtungen, Projekten, Präsentationen und Experimenten. Weitere Infos zum Campustag sind unter www.hs- karlsruhe.de abrufbar.

Mehr zum Thema
Studieren in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.