Gegen 15.20 Uhr ist es in der Haid-und-Neu-Straße, auf Höhe des Hirtenwegs, zu einem Unfall zwischen einer Bahn und einem Auto gekommen. Laut ersten Informationen der Polizei soll eine Person verletzt sein. Der Bahnverkehr ist in diesem Bereich derzeit blockiert.

Auf Anfrage von ka-news teilen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mit, dass die Störung voraussichtlich bis 16.15 anhält. Bis dahin fahren die Linien 4, 6 und S2 Umleitung. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Hauptfriedhof und der Waldstadt sowie zwischen Hauptfriedhof und Reitschulschlag ist eingerichtet. Zwischen Reitschulschlag und Spöck verkehrt ein Pendelverkehr.

Aktualisierung 15.50 Uhr:

Wie der Karlsruher Verkehrsverbund auf seiner Internetseite angibt, konnte die Störung bereits behoben werden. Auf den betroffenen Linien kann es aber weiterhin zu Verspätungen und Zugausfällen kommen, heißt es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
 
Mehr zum Thema strassenbahnunfaelle: Straßenbahnunfälle in Karlsruhe