7  

Karlsruhe Wendemanöver fehlgeschlagen: Auto kracht in S-Bahn

Ein Sachschaden von 13.000 Euro entstand am Dienstagabend beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto auf der Kaiserstraße. Das geht aus einer Meldung der Karlsruher Polizei hervor.

Ein 50-jähriger Autofahrer war gegen 19.55 Uhr auf der Kaiserallee stadteinwärts unterwegs und wollte bei der Englerstraße in Nähe des Berliner Platzes wenden. Dabei übersah eine von hinten nahende Tram und es kam zum Zusammenstoß. Verletzte gab es keine. Der Pkw war allerdings so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Hierdurch war der Schienenverkehr bis gegen 20.50 Uhr unterbrochen und musste bis dahin umgeleitet werden.
Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen