8  

Karlsruhe Vier Verletzte bei Straßenbahnunfall in der Kaiserstraße

Bei einem Straßenbahnunfall in der Kaiserstraße wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vier Personen leicht verletzt.

Gegen 23.30 Uhr hielt eine Straßenbahn in der Kaiserstraße kurz vor der Karlstraße an, um auf das Freizeichen zu warten, als der dahinter fahrende Straßenbahnfahrer vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Zug auf die stehende Bahn auffuhr. Dabei wurden zwei Fahrgäste in der auffahrenden Straßenbahn sowie beide Straßenbahnfahrer leicht verletzt.

Es entstand ein Schaden von zirka 500.000 Euro, so die Polizei Karlsruhe gegenüber ka-news. Da der Straßenbahnverkehr umgeleitet wurde, kam es zu keinen nennenswerten Stauungen.

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen