9  

Karlsruhe Unfall in Karlsruhe: Auto und Straßenbahn kollidieren an unbeschranktem Bahnübergang

Am Sonntagnachmittag kam es um kurz nach 17 Uhr zu einem Unfall an einem unbeschranktem Bahnübergang in Daxlanden. Offenbar ist ein 68-jähriger Autofahrer trotz Rotlicht der Signalanlage von der B36 kommend über den Bahnübergang Nussbaumweg gefahren und dabei mit einer einfahrenden Bahn kollidiert.

Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt, nachdem er zunächst in seinem Fahrzeug eingeschlossen war. Nach Polizeiangaben konnte er sich letztlich aber ohne fremde Hilfe aus dem Unfallauto befreien.

An der Straßenbahn entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro und am Auto ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Fahrgäste wurden nicht verletzt. Die Polizei zieht eigenen Angaben zufolge eine Blendung durch die tiefstehende Sonne als Unfallursache in Betracht.

 

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen