1  

Karlsruhe Schwerer Unfall

Eine S5 fuhr heute Morgen auf eine Straßenbahn auf
(Foto: ka-news)
Zu einem schweren Straßenbahnunfall kam es heute Morgen gegen 8.20 Uhr in Karlsruhe. Eine Stadtbahn der Linie S5 fuhr auf eine in der Haltestelle "Weinweg" stehende Straßenbahn frontal auf. Nach Angaben der Karlsruher Polizei wurden dabei sieben Personen möglicherweise leicht verletzt.

Ein Sachverständiger ist nach Auskunft der Polizei vor Ort und macht sich derzeit ein Bild von der Lage. Warum die S5 auf die Tram, die in der Haltestelle "Weinweg" beim Möbelhaus Mann Mobilia in Richtung Durlach stand, auffuhr, ist nach jetzigen Ermittlungsstand noch nicht bekannt. Die beiden Bahnen stehen verkeilt auf den Gleisen.

Nach Polizeiangaben wurden sieben Personen bei dem Unfall verletzt (Foto: ka-news)

Die Vorbereitungen zur Bergung läuft nach Angaben der Polizei. "Es ist von einem hohen Sachschaden auszugehen", bestätigte eine Polizeisprecherin gegenüber ka-news. Wann die Strecke wieder freigegeben werden kann, ist ebenfalls noch nicht klar. ka-news wird weiter über den schweren Unfall berichten.

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   spital8katz
    (1178 Beiträge)

    22.09.2013 14:40 Uhr
    Kann man da
    nicht auch Pappkameraden aufstellen?

    Oder Papp-Trams...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.