8  

Karlsruhe Rotlicht übersehen: Autofahrer kracht in S-Bahn

Nach dem Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn, der sich am Mittwoch gegen 14.45 Uhr in Knielingen ereignete, sucht die Karlsruher Verkehrspolizei nach Zeugen.

Nach deren Feststellungen fuhr der 60 Jahre alte Autofahrer auf der Rheinbrückenstraße in Richtung Osten und wollte über die Bahnschienen nach rechts in den Elsässer Platz abbiegen. Möglicherweise missachtete der Autofahrer dort das Rotlicht und wurde von einer in gleicher Richtung nahenden Bahn vorne rechts erfasst. So heißt es in einer Pressemeldung der Karlsruher Polizei.

Personen kamen nicht zu Schaden. Insgesamt liegt der entstandene Sachschaden bei 20.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Bahnverkehr war in östlicher Richtung für rund eine halbe Stunde gesperrt. Zur Klärung der genauen Verhältnisse werden Zeugen gebeten, sich unter 07231/94484-0 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen