4  

Karlsruhe Rotlicht nicht beachtet - Pkw von S-Bahn erfasst

Ein Leichtverletzter sowie ein Sachschaden von rund 2.500 Euro waren am Donnerstagmittag die Folgen eines Unfalles in der Rheinstrandsiedlung. Ein Auto kollidierte dort mit einer S-Bahn. Ein 12 Jahre alter Bub wurde hierbei leicht verletzt, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Nach Polizeiangaben hatte ein 74 Jahre alter Pkw-Fahrer gegen 12.55 Uhr beim Linksabbiegen von der Straße Am Anger in die Lindenallee das für ihn geltende Rotlicht übersehen.

Straßenbahnverkehr unterbrochen

In der Folge wurde der Wagen von einer in Richtung Entenfang unterwegs befindlichen S-Bahn der Linie S 2 derart erfasst, dass ein im Auto hinter dem Fahrer sitzender 12 Jahre alter Bub leichte Blessuren erlitt.

Zur Versorgung des Jungen war laut Polizei ein Rettungswagen im Einsatz. Der Straßenbahnverkehr war im betroffenen Streckenabschnitt bis gegen 13.25 Uhr unterbrochen.

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen