35  

Karlsruhe Lkw gegen Straßenbahn: Bahnen fahren Umleitung am Durlacher Tor

Wie die Karlsruher Polizei auf Nachfrage von ka-news bestätigt, ist es am Durlacher Tor gegen 8.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn gekommen. Pendler müssen sich auf Umleitungen einstellen.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist bislang noch nicht bekannt. Nach ersten Informationen soll sich der Unfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn ereignet haben. Verletzt wurde offenbar niemand. Wie ein ka-Reporter berichtet, fahren die Bahnen stadtauswärts Umleitungen über die Phillipp-Reis-Straße. Genauere Informationen des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) stehen bislang noch aus.

Aktualisierung, 8.43 Uhr:

Wie der KVV inzwischen auf seiner Homepage meldet, sind von dem Unfall zwischen dem Durlacher Tor und dem Hauptfriedhof mehrere Linien betroffen. Die Linien 1, 2, 4, 5, S2 und S5 werden über die Südostbahn umgeleitet. Der KVV geht von einem Störungsende gegen 8.45 Uhr aus.

 

 

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (35)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ohrtunnel
    (1006 Beiträge)

    01.05.2016 00:17 Uhr
    des doch zum kotze
    hab heut e halbe stund länger gebrauchd um nach durlach zu komme, do wohnt en guhter kumpel fon mir wo ma perlebacher zamme trinke
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lana
    (149 Beiträge)

    29.04.2016 11:12 Uhr
    Noch was
    Da sind die Täglichen Staus auf bzw. vor der Rheinbrücke und am Kühlen Krug besser Planbar als eine Fahrt mit der S5 / S52 über den Rhein.

    "Schnallt" es jetzt mancher Khe-ler warum der Pfäzer AUTO fährt statt Bahn und leiber im Stau steht und euere Stadt verstopft.

    Werdet Punktlicher billiger planbarer beim KVV und es gibt eine verlagerung auf die Bahn.

    Da meine Person als längjahriger Bahn Pendler keine Verbesserung auch in Zukunft sieht, wird die Bahn / ÖPNV / KVV immer nur die 2 Wahl bleiben bei den Pfäzer Pendlern die kein Spielraum haben für Zugausfälle und das ist nun mal die Mehrheit !!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   altstadtring
    (293 Beiträge)

    30.04.2016 22:53 Uhr
    Bleib zuhause
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Route66
    (2991 Beiträge)

    01.05.2016 12:17 Uhr
    Aber dann
    bitte auch nicht mehr in die Pfalz fahren um den guten Pfälzer Wein zu kaufen oder sich auf den Weinfesten vollaufen zu lassen.
    Mann oh Mann gibts kein andres Feindbild im Moment als Pfälzer? Es ist nur peinlich.
    Die Pfälzer sind mir allemal lieber mit ihrer guten Laune als die badische Bruddler.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ohrtunnel
    (1006 Beiträge)

    01.05.2016 00:23 Uhr
    laber koi mischd
    mir isch jeder rechd der hier schaffe tut, ob des badner, pälzer, hesse odda schwobe sinn

    die zahle mei harz fier mit, au wenns mehr sei dürft besser als nix
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runner
    (544 Beiträge)

    29.04.2016 13:46 Uhr
    ?
    Heute Morgen vergessen die Pillen einzunehmen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5863 Beiträge)

    29.04.2016 13:32 Uhr
    dieser Unfall....
    wurde von einem LKW verursacht !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Diplomviehwirt
    (280 Beiträge)

    29.04.2016 13:42 Uhr
    Das steht
    da aber nicht! Nur dass ein LKW beteiligt war.
    Natürlich ist bei einem Unfall einer Bahn mit einem Auto die Wahrscheinlichkeit einer Schuld des Autos irgendwo bei 99,9%, aber noch wissen wir es nicht!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Handelsreisender
    (1444 Beiträge)

    29.04.2016 12:50 Uhr
    Nicht so jammern bitte!
    Niemand zwingt Sie:

    a) in der Pfalz zu wohnen
    b) in KA zu arbeiten
    c) zu pendeln

    All das sind persönliche Entscheidungen, die Sie in deren Massierung offensichtlich stark belasten. Entsprechend muss also KA nicht sein Verkehrskonzept, sondern Sie Ihr Lebenskonzept überdenken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   loko
    (1544 Beiträge)

    29.04.2016 12:47 Uhr
    Ich wußte es schon immer
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.