Karlsruhe Lastwagen gegen Straßenbahn: Lkw-Fahrer mit unerlaubtem Wendemanöver

In Mühlburg kam es am Morgen zu einem Straßenbahnunfall. Wie die Polizei in einer ersten Meldung berichtet sind ein Lastwagen und eine Bahn zusammengestoßen. Der Schaden sei allerdings nicht groß.

An der Kreuzung der Honsell- und Starckstraße ist es am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr zu einem Straßenbahnunfall gekommen. Dort seien ein Lastwagen und eine Bahn kollidiert. Eine ältere Frau in der Bahn soll verletzt worden sein. Der Autoverkehr soll allerdings weniger betroffen sein. Nach Informationen des Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) ist die Strecke seit 9.45 Uhr wieder frei.

+++ Aktualisierung 11.56 Uhr +++

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Sattelzug war laut Polizei zunächst vermutet worden, dass sich in der Bahn eine 90-jährige Frau verletzt habe. Dies habe sich allerdings später nicht bestätigt, so die Polizei. Nach den Feststellungen der Verkehrsunfalldienstes war gegen 9 Uhr der 41-jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der Starckstraße zunächst in Richtung des Rheinhafens unterwegs und hatte sich offenbar verfahren.

An der Querung der Honsellstraße wollte er verbotenerweise eine sogenannte Kopfwende fahren, um seinen Weg in der Gegenrichtung fortzusetzen und übersah dabei die in gleicher Richtung fahrende Bahn der Linie S5. Diese war in Richtung Lameyplatz unterwegs. Trotz einer schnellen Bremsung des Tramführers stieß die Bahn noch leicht in die Seite des mit Propangasflaschen beladenen Lasters.

Vorsorglich war ein Rettungsdienst sowie die Berufsfeuerwehr Karlsruhe vor Ort im Einsatz. Der Bahnverkehr war bis kurz vor 10 Uhr unterbrochen. Im Bereich der Bundesstraße 36 kam es wegen des Unfalls teils zu stockendem Fahrzeugverkehr. Den Sachschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Bahnunfall Mühlburg
Bild: ka-Reporter
Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.