Karlsruhe Glück im Unglück: 62-Jährige übersieht Stadtbahn, wird aber nur leicht verletzt

Glück im Unglück hatte 62-jährige Fußgängerin, als sie am Montagabend in der Haid-und-Neu-Straße in der Karlsruher Oststadt beim Überqueren der Gleise die Bahn übersah und nur leicht verletzt wurde.

Die Frau überquerte kurz nach 20 Uhr im Bereich der Haltestelle Hirtenweg/Technologiepark die Gleise und übersah dabei die von rechts einfahrende Stadtbahn. In der Folge wurde die 62-Jährige von der Bahn erfasst und stürzte, wodurch sie leichte Verletzungen davontrug. Darüber berichtet die Polizei in einer Pressemeldung. Durch den Rettungsdienst wurde die Frau vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen