In Anspielung auf die frühere US-Rockband Steppenwolf ("Born to be wild") war auch eine Art Plattencover mit dem Slogan "Deppenwolf" zu sehen - und der CDU-Mann mit dem Plüschtier.

Guido Wolf fühlt sich durch die Seitenhiebe der Heute-Show eher geadelt. In einem Interview mit den "Stuttgarter Nachrichten" am Mittwoch sagte Wolf: "Ich habe mir sagen lassen, es sei ein Ritterschlag, in dieser Sendung genannt zu werden." Es gehöre zur Popularität dazu, dass sich andere über einen lustig machten. "Mit anerkennenden Worten hat es noch keiner in die 'Heute Show' geschafft", sagte Wolf der Zeitung.

Ab 00:38 ist der CDU Parteitag in Karlsruhe Thema in der Heute-Show.


Mehr zum Thema landtagswahl-2016: Landtagswahl 2016 in Karlsruhe