Entgegen der landläufigen Meinung zeige der heute veröffentlichte bundesweite "Städtecheck 2011 - Fahrradsicherheit" des VCD, dass die Zahl der verunglückten Radfahrer im Durchschnitt sinkt, obwohl in den meisten deutschen Städten der Anteil des Radverkehrs zunimmt.

Weniger Radunfälle in Karlsruhe, mehr in Pforzheim

Eine positive Tendenz, die jedoch auch in Baden-Württemberg nicht für alle untersuchten Kommunen zutreffe, erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Karlsruhe schnitt beim Städtecheck gut ab. Hier gingen die Zahlen der verunglückten Radfahrer zurück, freut sich Lieb.

Sehr unzufrieden zeigt sich der VCD-Landesvorsitzende mit der Entwicklung in Pforzheim. Hier bestehe akuter Handlungsbedarf. Pforzheim liege im roten Bereich der Studie, was heiße, dass die Fahrradunfälle in den letzten fünf Jahren zugenommen haben, so Lieb weiter.

Positive Tendenz: 2,54 Prozent weniger verunglückte Radfahrer

Im Durchschnitt der 43 untersuchten Städte sank die Zahl der verunglückten Radfahrenden im Fünfjahresmittel um 2,54 Prozent. Trotz dieser positiven Tendenz verunglückten Radfahrende im Schnitt 2,3-mal so häufig, wie es ihrem Anteil am Verkehrsaufkommen entsprochen hätte. Von 43 untersuchten Städten konnten 22 die Anzahl der verunglückten Radfahrer überdurchschnittlich senken. Dazu gehören Städte wie Erfurt, Wiesbaden und Hamburg. In 14 der 43 Städte sei kein einziger Fahrradfahrer tödlich verunglückt. Im deutschen Straßenverkehr verunglücken täglich rund 1.000 Menschen, davon 192 Radfahrer.

Zwölf weitere Städte erreichten eine Reduzierung der Verunglückten im Radverkehr, blieben aber unter dem Durchschnitt. Dazu gehört Karlsruhe und auch die Hauptstadt Berlin. Für neun Städte bestehe akuter Handlungsbedarf, sie liegen im roten Bereich, das heißt, hier hat die Zahl der verunglückten Radfahrer gemittelt über die letzten fünf Jahre zugenommen. Hierzu gehören Pforzheim, München und Augsburg, teilt der VCD abschließend mit.

Umfrage: Fahrradfahren in Karlsruhe wird sicherer - Wie empfinden Sie das?

Der Städtecheck weist eine positive Tendenz für Radfahrer in Karlsruhe aus. Aber wie sieht das im Empfinden der Karlsruher Radfahrer aus? In unserer heutigen Umfrage wollen wir deshalb von den ka-news-Lesern wissen, wie sie die Sicherheit beim Radfahren in Karlsruhe empfinden. Stimmen Sie ab!

 

 
Umfrage wird geladen...
Mehr zum Thema fahrradfahren-karlsruhe: Auf dem Sattel durch die Fächerstadt