Browserpush
27  

Karlsruhe "Keine Lösung gefunden" - Café Böckeler räumt aktuellen Standort am Marktplatz

Mitte des kommenden Jahres beginnt die Stadt Karlsruhe am Marktplatz mit der Modernisierung des Technischen Rathauses. Weil dabei unter anderem die komplette Haustechnik erneuert wird, ist während der Bauzeit der weitere Betrieb des derzeit an die Böckeler Confiserie und Kaffeehausbetriebe GmbH vermieteten Caféhauses nicht mehr möglich. Daher soll der Umbau auch genutzt werden, um das Gastronomieobjekt vollständig zu erneuern.

"Über den Umfang der Baumaßnahmen sowie über die Ausgestaltung des weiteren Mietvertrags gab es in den letzten Monaten Gespräche zwischen dem Gebäudeeigentümer und dem Mieter, welche jedoch zu keinem abschließenden Ergebnis führten. Beide Seiten haben zwar großes Interesse daran, die Kooperation am Standort Marktplatz fortzusetzen, jedoch stellte sich heraus, dass derzeit keine Möglichkeit gefunden werden konnte, das Projekt für beiden Seiten wirtschaftlich darzustellen", erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Keine zufriedenstellende Lösung für beide Seiten

 Auch ein abschließendes gemeinsames Gespräch zwischen Oberbürgermeister Frank Mentrup, der Böckeler Confiserie und Kaffeehausbetriebe GmbH sowie den Verantwortlichen der Karlsruher Fächer GmbH ergab keine für beide Seiten wirtschaftlich akzeptable Lösung.

Bild: Marlene Witke

"Somit kann – einvernehmlich und mit Verständnis für die Position des jeweils Anderen – derzeit keine Vereinbarung für die Zeit nach dem Umbau geschlossen werden. Trotz dieses von allen bedauerten Ergebnisses ist jedoch die Tür weiterhin offen", heißt es weiter aus dem Rathaus.

Da die Stadt Karlsruhe ebenso wie die Familie Böckeler ein grundsätzliches Interesse haben, die Kooperation am Standort Marktplatz fortzusetzen, sollen die Gespräche zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden.

Mehr zum Thema
Karlsruhes Zukunft | ka-news.de: Wohnen, Arbeiten, Freiraum, Klima und Mobilität - Karlsruhe richtet sich mit dem Räumlichen Leitbild strategisch auf die Zukunft aus. Erste Vorhaben und Projekte werden bereits verwirklicht. In diesem Dossier werden die aktuellen Entwicklungen zum Räumlichen Leitbild gesammelt und kritisch beleuchtet.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Motorhead
    (976 Beiträge)

    02.04.2021 10:26 Uhr
    Ältere Menschen
    können einem echt leid tun. Wieder ein Café weniger für sie. Dass man ab 65 keine Lust mehr hat in hippe Cafés mit Hip Hop-Berieselung im Hintergrund zu gehen ist doch klar. Wenn dann der Marktplatz fertig ist, kann ja ein McDoof oder McChicken rein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7853 Beiträge)

    02.04.2021 11:00 Uhr
    Nicht nur ältere Menschen
    sind zum Böckeler gegangen. Das war schon eine durchmischte Altersgruppe, vor allen Dingen im Sommer bei der Außenbewirtschaftung.
    Die Planer, die lt. BNN ja beim OB "angedockt" sind, haben wohl auch die volle Zustimmung des Herrn OB und des Gemeinderates.
    Den Kiosk am Euro hatten sie offensichtlich als Schandfleck angesehen, mit Blick auf den zukünftigen Prachtboulevard.
    Vielleicht mögen die Planer lieber einen Döner oder Pizza und keinen Kuchen. Also weg mit dem Kaffee.
    Ja und Döner sind heutzutage zeitgemäß, sagen die Planer, passt halt nicht mir zur modernen Flanier- und Shoppingmeile.
    Oder sie planen hier nur, kaufen im Internet und essen den Kuchen bei Mama.
    Nach dem der Prachtboulevard fertig gestellt ist, wandern sie weiter.
    Na, schön, werde also eher nicht mehr auf der Kaiserstraße flanieren, wenn man nur noch bei Döner etc. "shoppen" kann. Backe meinen Kuchen zu Hause, Döner bekomme ich auch noch hin, shoppe im Internet. 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7853 Beiträge)

    02.04.2021 11:06 Uhr
    Was haben die Planer als Nächstes vor?
    Könnte mir vorstellen, dass unser zukünftiger Prachtboulevard,
    wir nennen ihn noch Kaiserstraße, auch noch umgetauft wird.
    Kaiserstraße! Ist doch nicht mehr zeitgemäß, wird ja nur noch aus Tradition so genannt, also muss ein neuer Name her für die Flanier- und Shoppingmeile.
    Vielleicht haben unsere Experten um den OB schon einen neuen Namen in Petto. Wer weiß 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malaika
    (311 Beiträge)

    02.04.2021 08:37 Uhr
    Mittlerweile nur noch traurig,
    die ehemalige "Flanier- und Einkaufsmeile" der Stadt. Wie auf einem billigen Bauernmarkt, Ramschläden noch und nöcher. Da kann ich so langsam der U-Strab doch noch etwas Gutes abgewinnen: Augen zu und schnell unterirdisch durch, um das Elend da oben nicht mehr ansehen zu müssen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3425 Beiträge)

    02.04.2021 09:49 Uhr
    RE: Mittlerweile nur noch traurig,
    Und das erschreckende daran ist, dass ausgerechnet die Stadt diese Entwicklung auch noch aktiv in diese Richtung treibt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   todi01
    (1204 Beiträge)

    02.04.2021 06:41 Uhr
    Böckeler,
    Karstadt (dauert nicht mehr lange), Danger, der Titus-Skateshop will auch weg, gegenüber wackeln H&M und Karstadt Sport. Das wird bald ne echte Flanier-Prachtmeile da.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schlaule2
    (465 Beiträge)

    02.04.2021 13:25 Uhr
    Karlstadt Sport
    ist in KA schon Geschichte...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3425 Beiträge)

    02.04.2021 20:22 Uhr
    ANTWORT AUF "KARLSTADT SPORT"
    Echt? Machen die dicht? Wäre sehr schade traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motorhead
    (976 Beiträge)

    02.04.2021 20:43 Uhr
    Ja
    Ist schon vor der Pandemie beschlossene Sache gewesen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3425 Beiträge)

    03.04.2021 17:10 Uhr
    ANTWORT AUF "JA"
    Ich dachte da hatte man sich dann mit dem Vermieter über eine reduzierte Miete geeinigt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen