Karlsruhe Einzelhandel wird nach wie vor weniger: Wie die Karlsruher Innenstadt schon bald aussehen könnte

Überall wird gebaut, das Aussehen der Stadt wird sich verändern - der Einzelhandel in der Fächerstadt hat sich bereits verändert, viele Geschäfte stehen leer. Wie steht es um die Zukunft des Einzelhandels in Karlsruhe? Dazu gibt es am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der IHK, einen Informationsabend.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag zum Thema Umbau von Marktplatz und Kaiserstraße  und dem "Konzept für öffentlichen Raum und Mobilität in der Innenstadt".  Das teilt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung mit.

Im Vordergrund soll die aktuelle und zur künftige Entwicklung der Innenstadt stehen.  Nach den Vorträgen stehen an insgesamt sechs Ständen Fachleute zur Verfügung, die über den aktuellen Sachstand des Umbaus, zu Sicherheitskonzept und Kombilösung informieren.

Aus organisatorischen Gründen sollten sich an der Teilnahme Interessierte per E-Mail an info@karlsruhe-erleben.de anmelden.

 

Mehr zum Thema
Karlsruhes Zukunft | ka-news.de: Wohnen, Arbeiten, Freiraum, Klima und Mobilität - Karlsruhe richtet sich mit dem Räumlichen Leitbild strategisch auf die Zukunft aus. Erste Vorhaben und Projekte werden bereits verwirklicht. In diesem Dossier werden die aktuellen Entwicklungen zum Räumlichen Leitbild gesammelt und kritisch beleuchtet.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.