Karlsruhe Sicher in die Skatenite-Saison: Zwei Vorab-Workshops für Rollfans

Sind die Knochen ein wenig eingerostet und die Skate-Technik noch ausbaufähig? Kein Problem, da hat die Skatenite genau das Richtige: In den Sicherheits-Workshops am 15. Mai und am 4. Juni zeigen ausgebildete Inline-Instruktoren unter anderem die grundlegende Skate-Technik, den Umgang mit der Problemzone Straßenbahnschiene und geben kleine Tipps, wie der Veranstalter nun bekannt gibt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist das Tragen einer vollständigen Schutzausrüstung, die auch während des Workshops zum Einsatz kommen wird. Am 15. Mai und am 4. Juni kann man also noch vor der ersten SkateNite kostenlos und ohne Anmeldung in den Sicherheits-Workshops seine Skate-Technik (wieder) auf Vordermann bringen.

Der Workshop am 15. Mai startet um 19 Uhr auf dem Messplatz an der Durlacher Alle/dem Ostring, dauert zirka 90 Minuten und findet nur bei trockenem Wetter statt - im Zweifelsfall nochmal hier prüfen. Die Detailinfos zum 2. Sicherheits-Workshop am 4. Juni (bei der Neuen Messe) folgen noch.

Mehr zum Workshop und drumherum gibt es hier.

Mehr zum Thema
Skatenite Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: