23  

Karlsruhe Auf die Rollen, fertig, los: Die dritte Skatenite führt heute zur Neuen Messe

Die Skatenite geht heute wie geplant in die dritte Runde. Bei gutem Wetter geht am es Donnerstag um 19.30 Uhr vom Kronenplatz aus in Richtung Neue Messe. Auf einer Strecke von 30 Kilometern können sich Skater dort austoben, wo sonst nur Autos fahren. Mit dem bisherigen Verlauf der Skatenite-Saison zeigt sich der Organisator zufrieden - gleichzeitig erinnert er nochmals an die Helmpflicht.

Es geht wieder rund: Am Donnerstag, 3. Juli um 19.30 Uhr startet die Skatenite in die dritte Runde. Los geht's wie immer in diesem Sommer am Kronenplatz direkt vorm jubez. Bis zum Ziel werden zwei Runden á 12 und 18 Kilometer gefahren. Aber aufgepasst: Die beiden Runden sind unterschiedlich. Nur die erste führt zur Neuen Messe, die Zweite wird über die Durmersheimer Straße und Pulverhausstraße abgekürzt.

Zu Pausen kommt es diesmal bei der Neuen Messe, dies aber nur in der ersten Runde. Außerdem ist ein Stopp in der Windeckstraße geplant. Zusätzlich wird es kurze Pausen Yorkstraße vor dem Kühlen Krug sowie gegebenenfalls in der zweiten Runde Edelberg- vor der Kreuzung Bernsteinstraße. Neben ein Paar Einschränkungen durch Baustellen, bittet der Veranstalter auch folgendes zu beachten: "Die Rückfahrt auf der Fritz-Erler-Straße zum Kronenplatz erfolgt mit Abstimmung der Polizei auf der Gegenfahrbahn."

Und was erwartet die Skater bei der Neuen Messe? Organisator Chris Marmann sagt: "Wo in der vergangenen Zeit das Wassermobil der Stadtwerke stand, wird diesmal der 'Rockstar-Energy-Drink'-Truck stehen. An die letzte Skatenite, wo es zusammen in den Karlsruher Norden ging, erinnert sich Marmann gerne: "Das war eine schöne Skatenite mit wenigen Vorkommnissen." Auch die Helmquote sei schon sehr gut - dennoch erinnert er: "Bitte tragt alle einen Helm!" Das Wetter sollte halten - ideale Voraussetzungen also für eine gelungene dritte Ausfahrt.

Aktualisierung 17.15 Uhr:

Die Skatenite startet wie geplant, das geben die Veranstalter auf ihrer Homepage bekannt.

Streckenführung Skatenite drei zur Neuen Messe

Dateiname : Streckenführung der 3. Skatenite zur Neuen Messe
Dateigröße : 267.59 KBytes.
Datum : 01.07.2014 13:22
Download : Download Now!

Start Runde 1: Kronenplatz - Fritz-Erler-Straße - Mendelssohnplatz - Kriegsstraße - Weinbrennerstraße - Yorckstraße - KURZ-Stopp - Yorckstraße - Kühler Krug - Zeppelinstraße - Durmersheimer Straße - B36 - Neue Messe - STOPP Neue Messe - B36 - Durmersheimer Straße - Pulverhausstr. - Schauenburgstraße - Windeckstraße - KURZ-Stopp  Windeckstraße - Pulverhausstraße - L605 - Brauerstraße - Kriegsstraße - Mendelssohnplatz - Fritz-Erler-Straße (Gegenfahrbahn) - Kronenplatz

Start Runde 2: Kronenplatz - Fritz-Erler-Straße - Mendelssohnplatz - Kriegsstraße - Weinbrennerstraße - Yorckstraße - KURZ-Stopp - Yorckstraße - Kühler Krug - Zeppelinstraße - Durmersheimer Straße - Pulverhausstraße - Schauenburgstraße - Windeckstraße

Mehr zur Skatenite 2014 in Karlsruhe:

Weitere Informationen, Hintergründe und Bilder finden Sie in unserem Skatenite-Dossier und auf der Homepage der Skatenite.

Straßen frei für Skatenite Zwei: Heute geht's in den hohen Norden

Heute startet die Skatenite: Los geht's am Kronenplatz

Sieben Termine, sieben Routen: Skatenite geht auch 2014 an den Start

Sicher in die Skatenite-Saison: Zwei Vorab-Workshops für Rollfans

Mehr zum Thema
Skatenite Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Wuehlmaus
    (3488 Beiträge)

    03.07.2014 19:28 Uhr
    Jetzt nörgelt doch nicht immer rum.
    Die Skatenite ist eine klasse Veranstaltung, hat mir nach meinem Herzug unheimlich Spaß gemacht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   saavik
    (1477 Beiträge)

    03.07.2014 17:45 Uhr
    Lieber Skatenight...
    ... als Autokorso...

    Die Skatenight findet wenigstens zu ner vernünftigen Uhrzeit statt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lemming
    (14 Beiträge)

    03.07.2014 14:48 Uhr
    Viel Spaß den Skatern bei dem schönen Wetter
    Ihr ganzen Nörgler tut mir echt leid. Es ist schon traurig, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist in seinem Leben Spaß zu haben und dann lieber nur über andere meckert. Glücklicherweise kann das die Skater nicht aufhalten.
    Ich kann heute leider nicht selbst mitfahren, da ich beruflich noch eingespannt bin. Ja! auch Skateniteteilnehmer gehen echter Arbeit nach.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (1974 Beiträge)

    03.07.2014 15:00 Uhr
    Schon mal darüber nachgedacht,
    daß evtl. andere an der Ausübung ihres Freizeitspaßes (der ja nicht zwangsweise Skaten sein muß) durch die Straßensperrungen gehindert, bzw. eingeschränkt werden?
    Manchmal wollen Berufstätige nach der Arbeit auch einfach nur nach Hause, was aufgrund der Baustellensituation eh schon schwer genug ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9306 Beiträge)

    03.07.2014 15:52 Uhr
    Die
    Strassen werden ja nicht stundenlang gesperrt sein,sondern nur für ein paar Minuten, bis der Pulk durch ist.
    Und um 19.30 und später ist der Berufsverkehr zum allergrössten Teil auch schon vorbei,so viele Autofahrer werden dann auch nicht mehr behindert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (11 Beiträge)

    03.07.2014 15:37 Uhr
    Freizeit und Straßensperrungen
    Dasselbe denke ich als Fußball-Uninteressierter, wenn ich mal wieder am Wildpark vorbei muss, um heim zu kommen und mein Heimweg gesperrt ist, mit tatsächliche recht langiweriger Umfahrungsmöglichkeit. Oder wenn irgendwo ein Straßenfest ist auf meinem Weg oder ein Kindergartenausflug, oder die Badische Meile, oder der Baden-Marathon oder oder oder...

    Also mal Ball flach halten. Die paar mal in denen eine Skatenite tatsächlich pro Jahr stattfindet, wird man das schon überleben können. Die sind auch weit im Voraus angekündigt und man kann sich vorher Alternativen überlegen.

    Wenn nicht ständig jeder über alles motzen würde, wäre das Leben manchmal gar nicht so schlimm grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (1974 Beiträge)

    04.07.2014 00:55 Uhr
    Man soll sich
    täglich informieren, ob nicht wegen ein paar Spinnern die Straßen zusätzlich gesperrt werden? Hast du den Hut auf? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    03.07.2014 11:53 Uhr
    Die skatenite
    führt mitunter auch durch meine Strasse. Die ist schmal und es wird teilweise längsseits geparkt, sodass sie faktisch einspurig ist.
    Warum man da den Tross durchführen muss ist mir ein Rätsel.
    Nicht wenige Fahrer wären beim Einbiegen um ein Haar in das erste parkende Auto geknallt.
    Zudem fährt in nicht allzugrossem Abstand ein Polizeiauto voraus. Just in diesem Moment war einer am Ausparken, was wegen den gegenüberstehenden Längsparkern auch mal länger dauern kann. Hupt die Polizei den doch zurück in seine Parklücke, ich dacht ich seh nicht recht.
    Irgendwann geht das mal schief wenn das Krachmachfahrzeug abrupt halten muss. Dann liegen 100 von den Zauseln übereinander.

    Und von der angeblichen Helmpflicht in der Überschrift bleibt im Text die Zufriedenheit einer guten Tragequote. Also was jetzt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3604 Beiträge)

    04.07.2014 02:02 Uhr
    Straßenwahl
    Ich weiß nun nicht genau, wo deine Straße genau liegt. Der Grund wird wohl irgend etwas zwischen mangelnder besserer Alternative, dem Wille, die Einschränkungen für Kfz so gering wie möglich zu halten sowie die Zufahrt zum Ort der Pause sein. Es ist für einen als Skater auch viel angenehmer, durch breite Straßen zu fahren. Ähnlich wie auf Autobahnen gibt es auch bei der Skatenite Linksschleicher, welche exakt dieselbe Geschwindigkeit wie die Teilnehmer daneben fahren und damit das Überholen für schnellere Skater gerade in schmalen Straßen schwer machen. Vor übersehbare Hindernisse wie das erste Auto einer engen Straße, stellt sich normalerweise ein Ordner. Vielleicht wurde der Gefahrenpunkt nicht erkannt. Es kommt vor, dass das Krachmachfahrzeug halten muss. Darum wird dazu etwas Abstand gehalten, zudem fahren direkt dahinter in der Regel Skater, welche das Bremsen beherrschen. Helmpflicht wäre mir neu, aber ein Großteil ist hier inzwischen vernünftig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ongi
    (371 Beiträge)

    03.07.2014 09:15 Uhr
    Baustelle an Baustelle
    Sperrung, Umleitung, Umleitung, Stau Stau Stau!

    Un jetzt noch die wenigen freien Straßen für die Skater absperren!

    GROSSARTIG!

    Da hätte man gerne auch mal ein oder zwei jahre ausetzten können mit der SkateNite.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben