Karlsruhe Schlosslichtspiele: 45.000 Menschen waren am ersten Wochenende dabei!

Die Schlosslichtspiele 2017 sind in vollem Gange. Auch dieses Jahr verwandelt sich die Schlossfassade wieder zu einer der größten Leinwände Deutschlands - mit Erfolg. 45.000 Menschen verfolgten das Eröffnungswochenende des Lichtspektakels der besonderen Art.

Die diesjährigen Schlosslichtspiele sind am vergangenen Donnerstag in ihre dritte Runde gestartet. Das Eröffnungswochenende des Karlsruher Lichtspektakels haben nach Aussagen der Karlsruher Event GmbH ganze 45.000 Menschen verfolgt. 

Noch bis zum 10. September verwandelt sich die barocke Fassade täglich in fantastische Bildwelten und wird somit zum sommerlichen Erlebnismittelpunkt der Stadt.  Thematischer Schwerpunkt der diesjährigen Lichter-Shows sind neue Formen der Architektur  - digital sowie real. 

 


 
Mehr zum Thema
Schlosslichtspiele Karlsruhe: Die Schlosslichtspiele finden seit 2015 vor dem Schloss Karlsruhe statt. In diesem Jahr präsentieren die Künstler ihre eigens für die Schlossfassade kreierten Shows vom 8. August bis 15. September 2019.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.