9  

Karlsruhe Kommen 2020 wieder: Karlsruher Schlosslichtspiele hatten 316.000 Besucher

Nach 39 Spieltagen sind die fünften Schlosslichtspiele Karlsruhe zu Ende gegangen. Unter dem Motto "Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late. Love comes first" lockten die Lichtshows und Projektionen in diesem Jahr rund 316.000 Besucher allabendlich vor das Karlsruher Schloss. Das gibt die Karlsruher Marketing und Event GmbH (KME) in einer Pressemeldung bekannt.

8.100 Besucher sollen die Schlosslichtspiele durchschnittlich pro Tag besucht haben. "Die Schlosslichtspiele haben sich als ein Markenzeichen der Stadt Karlsruhe etabliert. Sie sind ein wunderbarer Dreiklang aus technischer Präzision, herausragender internationaler digitaler Kunstbeiträge sowie dem friedlichen gemeinsamen Genießen durch die bunte Stadtgesellschaft", so Oberbürgermeister Frank Mentrup in entsprechender Pressemeldung. 

Vier neue Werke gab es in der fünften Spielzeit zu bestaunen - dazu 13 Highlights-­Shows aus den vergangenen Jahren. In den neuen Werken  setzten sich Maxin10sity, Xenorama, Global Ilumination sowie Antonin Krizanic in Zusammenarbeit mit dem ZKM weitgreifend mit den Ursprüngen des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt der Liebe auseinander.

Passend dazu wurden in der Innenstadt die berühmten Fotografien des Woodstock-Fotografen Elliott Landy ausgestellt. Im Sommer 2020 findet dann die sechste Auflage der Schlosslichtspiele statt.

Mehr zum Thema
Schlosslichtspiele Karlsruhe: Die Schlosslichtspiele finden seit 2015 vor dem Schloss Karlsruhe statt. In diesem Jahr präsentieren die Künstler ihre eigens für die Schlossfassade kreierten Shows vom 8. August bis 15. September 2019.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5895 Beiträge)

    17.09.2019 16:44 Uhr
    Ganz nettes Programm
    für die Sommerferien.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mcclaney
    (1463 Beiträge)

    17.09.2019 13:03 Uhr
    ...
    Finde, dass es nicht täglich sein muss...je nach Wetter ist die Beschallung in großen Teilen der Innenstadt bis spätabends zu hören...ich kann mir vorstellen, einige Anwohner wären dankbar, wenn es auf Freitag bis Sonntag beschränkt bliebe.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (91 Beiträge)

    17.09.2019 12:23 Uhr
    CO2
    Wieviel CO2 das wohl produziert hat?
    Zum Glück ist Greta derzeit weit weg ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA300
    (104 Beiträge)

    17.09.2019 07:13 Uhr
    Schlosslichtspiele
    316.000 Besucher? Sehr mager, sehr sehr mager... woran liegt das, dass dieses Ereignis die Leute ermüdet?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9903 Beiträge)

    17.09.2019 11:36 Uhr
    Wieso mager?
    2017 kamen ca. 250.000 Besucher und 2016 waren es auch nicht mehr als diese Jahr.
    Ich wüsste auch nicht, dass es in den anderen Jahren wesentlich mehr Besucher gab.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA-Martin
    (172 Beiträge)

    17.09.2019 10:27 Uhr
    4 neue Werke...
    ...und 13 alte; vielleicht liegt es daran?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5895 Beiträge)

    16.09.2019 22:09 Uhr
    So gesehen
    könnte jeder Einwohner von Karlsruhe 1 mal gewesen sein,
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (444 Beiträge)

    16.09.2019 19:22 Uhr
    8102 Besucher pro Tag
    Das laesst den KSC vor Neid erblassen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1031 Beiträge)

    17.09.2019 15:51 Uhr
    Jedenfalls
    verhält sich das KSC Publikum (normale Blöcke) sozialer als die Kostenlosbesucher der Schloßlichtspiele. Da sitzt mn schön auf seinem Höckerchen, eine halbe Stunde vor Beginn. Wenn es dann losgeht, stellen sie sich reihenweise vor deine Nase, so daß du nichts mehr siehst. Auf höfliches bitten, doch die Sicht freizugeben, wird man angepampt: "hock dich halt woanders hin"

    In den Stehblöcken beim KSC stellen sich Leute vor dich und versuchen alles, um dir keine Sicht zu versperren. Da wird sich arrangiert. Hätte ich nie für möglich gehalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.