Die diesjährigen Schlosslichtspiele sind am vergangenen Donnerstag in ihre dritte Runde gestartet. Das Eröffnungswochenende des Karlsruher Lichtspektakels haben nach Aussagen der Karlsruher Event GmbH ganze 45.000 Menschen verfolgt. 

Noch bis zum 10. September verwandelt sich die barocke Fassade täglich in fantastische Bildwelten und wird somit zum sommerlichen Erlebnismittelpunkt der Stadt.  Thematischer Schwerpunkt der diesjährigen Lichter-Shows sind neue Formen der Architektur  - digital sowie real. 

 


 
Mehr zum Thema schlosslichtspiele-karlsruhe: Schlosslichtspiele Karlsruhe